Laut Wissenschaftlern das Eierstockgewebe einfrieren, um die Fruchtbarkeit zu erhalten

Wissenschaftler haben gezeigt, dass das Einfrieren von Eierstockgewebe anstelle von Eiern mehr zur Erhaltung der Fruchtbarkeit beitragen kann

Eine Studie hat gezeigt, dass ein Drittel der Frauen, die ihr Eierstockgewebe einfrierten, ein natürlich gezeugtes Kind bekam.

Derzeit ist das Verfahren aus medizinischen Gründen nur in Großbritannien verfügbar. Die Autoren hoffen jedoch, dass es auch gesunden Frauen zur Verfügung gestellt wird.

Die Forschung wurde vom New York College of Medicine durchgeführt und untersuchte jeden Fall von Eierstockgewebe Einfrieren von 1999 bis 2016.

Die Ergebnisse zeigten, dass 37 Prozent der Frauen ein Kind hatten, nachdem sie ihr Eierstockgewebe eingefroren hatten

Es hat sich gezeigt, dass zwei der drei Frauen in der Lage waren, die Wechseljahre umzukehren und die Fortpflanzungsfähigkeit wiederherzustellen, und nur ein Drittel der Frauen benötigte eine IVF.

Haben Sie Ihr Eierstockgewebe aus medizinischen Gründen eingefroren oder haben Sie Ihr Gewebe zur Empfängnis verwendet? Wir würden uns freuen, Ihre Geschichte per E-Mail zu hören tj@ivfbabble.com

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Übersetzen "