Kümmern Sie sich um Ihren Lebensstil und kümmern Sie sich um Ihre Fruchtbarkeit

Wenn Patienten mit Fruchtbarkeitsproblemen einen Termin bei einem auf Fortpflanzungsmedizin spezialisierten Frauenarzt wahrnehmen, schon gar nicht IVF Spanien Es wird ihnen geraten, gesunde Gewohnheiten anzunehmen, die dazu beitragen können, die Ergebnisse der Fruchtbarkeitsbehandlung, mit der sie beginnen, zu verbessern.

Obwohl das Alter einer der Faktoren mit dem höchsten Einfluss auf die Fruchtbarkeit ist, gibt es genetische Probleme, die bei der Familienbildung eine wichtige Rolle spielen. In diesen Fällen können Fruchtbarkeitsbehandlungen eine zufriedenstellende Lösung bieten. Liegt das Problem in ungesunden Gewohnheiten, muss der Patient seinen Lebensstil ändern, um die Erfolgschancen zu erhöhen.

Wir sind was wir essen

Die Ernährung beeinflusst die Empfängnis und wenn Sie versuchen zu empfangen, ist es wichtig, dass Sie eine ausgewogene Ernährung haben. Es wird empfohlen, dass es reich an Nährstoffen und fettarm ist, da wissenschaftliche Studien gezeigt haben, dass Frauen mit Übergewicht tendenziell eine geringere Eiqualität aufweisen und sogar die Embryo-Implantation betroffen sein kann.

Vergessen wir nicht, dass Obst und Gemüse natürliche Antioxidantien enthalten, die die Zellen vor schädlichen Radikalen schützen und Zellschäden verhindern. Fachleute empfehlen, große Mengen und eine Vielzahl dieser Lebensmittel einzunehmen, da sie vor einer Art molekularer Schädigung schützen.

Es ist auch ratsam, Omega 3 zu sich zu nehmen, ein gesundes Fett, das in blauem Fisch und Walnüssen enthalten ist. Es fördert die Fruchtbarkeit, da es für die Aufrechterhaltung des hormonellen und immunologischen Gleichgewichts des Körpers sowie für die Gesundheit der Eierstöcke von entscheidender Bedeutung ist.

Einatmen Ausatmen…

Die Vorteile, die Bewegung für den Körper bieten kann, sind unbestreitbar, vom physischen und physiologischen bis zum psychologischen Aspekt. Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass sowohl mangelnde als auch übermäßige körperliche Aktivität ein hormonelles Ungleichgewicht verursachen kann, das die Fruchtbarkeit beeinträchtigt.

Ein sitzender Lebensstil und Übergewicht sind Feinde für die reproduktive Gesundheit. Sport hilft, Übergewicht zu bekämpfen, verbessert die Durchblutung, entspannt Körper und Geist, indem er uns Endorphine produzieren lässt, die auch als Hormon des Glücks bekannt sind, und hält uns aktiv und reguliert unseren Schlaf.

Es ist wichtig, die richtige Art der Übung zu wählen, um unseren Stress abzubauen. Ein starker Leistungssport erhöht den Stress, während sportliche Aktivitäten wie Schwimmen, Gehen, Yoga oder Radfahren dazu beitragen, den Stress abzubauen, der den Eisprung beeinträchtigen kann.

Schminke mit der Waage

Wie wir bereits in diesem Artikel erwähnt haben, ist Übergewicht schädlich für die Fruchtbarkeit. Es kann die Fortpflanzungsgesundheit von Männern und Frauen beeinträchtigen und Schwangerschaftskomplikationen verursachen.

Bei IVF Spanien empfehlen wir Patienten mit hohem Körpergewicht, ihre Ernährung vor Beginn der Fruchtbarkeitsbehandlung zu regulieren. Es ist wichtig zu vermeiden, dass Übergewicht zu einem Hindernis für eine erfolgreiche Schwangerschaft wird. Unser Rat wird gegeben, um Probleme zu vermeiden, die während der Schwangerschaft und Entbindung auftreten können, wie Schwangerschaftsdiabetes und eine Erhöhung des Thromboserisikos unter anderen Komplikationen.

Alkohol und Rauchen: eine schlechte Kombination

Alkoholkonsum ist eine soziale Gewohnheit und ist bei gesellschaftlichen Anlässen und Feiern präsent. Wir müssen uns jedoch bewusst sein, dass es Studien gibt, die Alkoholkonsum mit Fruchtbarkeitsproblemen bei Männern und Frauen in Verbindung bringen.

Die Daten zeigen, dass Frauen, die mehr als drei alkoholische Getränke pro Tag konsumieren, hormonelle Ungleichgewichte verursachen können, die Probleme mit dem Eisprung verursachen und daher eine Schwangerschaft verhindern. Bei Männern verändert es die Testosteronproduktion, was zu einer Verringerung der Produktion von Spermien führt.

Beim Rauchen ist es eine soziale Gewohnheit, die die DNA unseres Körpers schädigt. In unserer DNA befinden sich die Ei- und Samenzellen. Frauen werden mit einer bestimmten Menge von Eiern geboren und Rauchen hilft, ihre Verschlechterung zu erhöhen, was, wenn es die Mutterschaft verzögert, eine fatale Kombination sein kann, wenn versucht wird, schwanger zu werden.

Durch unsere Erfahrung als Fruchtbarkeitszentrum haben wir erfahren, dass der Erfolg der Behandlung möglicherweise beeinträchtigt wird, wenn ein Patient raucht und / oder Alkohol trinkt.

Besuchen Sie Ihren Frauenarzt

Unglaublich wichtig ist es, herauszufinden, ob Ihr Fortpflanzungssystem ordnungsgemäß funktioniert. Wir empfehlen Frauen, mindestens einmal im Jahr einen Frauenarzt aufzusuchen.

Wir empfehlen dringend, dass Sie nach einem ununterbrochenen Zeitraum, in dem Sie versucht haben, schwanger zu werden, den Besuch eines Spezialisten nicht verzögern. Bei IVF Spanien empfehlen wir Warten Sie nicht länger als sechs Monate, da abhängig von Ihrem Alter die Zeit für Ihre Eier und Fruchtbarkeit knapp wird und wir nicht genug betonen können, wie wichtig es ist, sich untersuchen zu lassen.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Übersetzen "