Bollywood-Star Lisa Ray teilt die Freude an Ersatz-Zwillingstöchtern im Alter von drei Monaten

Eine Bollywood-Schauspielerin, die einen Kampf gegen Blutkrebs ausgetragen hat, will Mutter von Zwillingen werden, die durch Leihmutterschaft geboren wurden

Der 46-Jährige stammt aus Kanada und hat einen bengalischen Hindu-Vater und eine polnische Mutter Deccan-Chronik, in dem sie ihre Freude an der Mutterschaft beschreibt, die traumatische Krebsdiagnose, die ihr Leben und Leben als vierköpfige Familie mit Ehemann Jason Dehni veränderte.

Bei Lisa wurde 2009 das multiple Myelom diagnostiziert, ein Blutkrebs, und obwohl sie gekämpft und in Remission geschlagen hatte, wurde ihr später mitgeteilt, dass sie aufgrund lebenslanger Medikamente, die sie einnehmen müsste, keine Kinder mehr tragen könne .

Das Ehepaar begann, nach Werbemöglichkeiten zu suchen Leihmutterschaft, aber innerhalb weniger Monate wurde es in Indien verboten und so begannen sie ihre Suche in anderen Ländern.

"Schließlich haben wir uns für das Land Georgia entschieden, in dem der Leihmutterschaftsprozess legal, transparent, reguliert und insgesamt ein für beide Seiten vorteilhafter Prozess ist."

Das Paar zog für ein paar Monate nach Tiflis, Georgia, um dort geboren zu werden, und kehrte bald mit den Zwillingstöchtern Sufi, was Mystiker bedeutet, und Soleil, das französische Wort für Sonne, zurück.

Sie ist auch ehrlich, wenn es darum geht, eine ältere Mutter zu sein.

Sie sagte: „Ich werde meinen Mädchen beibringen, belastbar, stark und offen zu sein und dass sie alles erreichen können, worauf sie ihr Herz legen. Es gibt keine Grenzen außer denen in unserem Kopf, und Kinder haben keine Vorstellung davon, was Sie erreichen können und was nicht. “

Lisa sagte, sie habe das Bedürfnis, offen über ihre eigene Leihmutterschaftsgeschichte zu sein, aufgrund der vielen Missverständnisse im Zusammenhang mit dem Prozess.

„Ich wollte unseren Kampf und Triumph teilen. Es fühlt sich richtig an, diesen Moment des Glücks zu teilen, nachdem ich offen über meine Krebsreise war und bedingungslose Unterstützung erhalten habe. Hoffentlich kann unsere Geschichte anderen Hoffnung geben, die um Kinder kämpfen. Das Leben wirft euch beide Herausforderungen und Wunder auf und ich bin unbeschreiblich dankbar für meine Wundertöchter. “

Lisa ist nicht allein in ihrer Leihmutterschaftsreise, mehrere andere Bollywood-Stars haben vor ihr eine ähnliche Route gewählt, darunter Karan Johar, Rashmi Sharma und Farah Khan nach Angaben der indischen Medien eine IVF-Behandlung gewählt.

Haben Sie Ihr Kind auch durch Leihmutterschaft bekommen? Möchten Sie Ihre Geschichte teilen? Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an mystory@ivfbabble.com

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Übersetzen "