Die RHOA-Stars Kandi Burruss und Todd Tucker finden Ersatz für verbleibende Embryonen

Die Reality-Stars Kandi Burruss und ihr Ehemann Todd Tucker haben einen Ersatz für ihre verbliebenen Mädchenembryonen gefunden, berichtet ein US-Magazin

Die wirklichen Hausfrauen von Atlanta Ehepaar, das sich in der Sendung kennengelernt hat, versucht seit einiger Zeit gemeinsam ein zweites Kind, hat es aber Fruchtbarkeitsprobleme erlebt.

Das Paar hat in einem Interview mit US Weekly enthüllt, dass es weiter vorankommen wird Leihmutterschaft nach der Suche nach einer Leihmutter, um ihre zu tragen verbleibende Mädchenembryonen.

Der Singer-Songwriter und der Fernsehproduzent haben zusammen einen Sohn, Ace Wells Tucker, und teilen sich jeweils eine Tochter aus früheren Beziehungen.

Sie sagte der Zeitschrift: „Ja, ja, wir bewegen uns vorwärts. Wir haben jemanden gefunden und sind gerade dabei - Sie wissen, es wurde noch nicht getan -, aber wir sind dabei. “

Kandi, 42, sagte, das Paar habe zwei Mädchen-Embryonen aus dem Jahr 2016, als sie Ace hatten, und sie sei wegen der Situation nervös, da sie niemanden kenne, der den Prozess durchlaufen habe.

„Als wir durchgingen der IVF-ProzessIch hatte ein paar Freunde, die es getan hatten, also könnte ich mit ihnen reden, aber dies ist eine Situation, in der ich niemanden habe, mit dem ich reden kann. “

Der Stern hatte zuvor über ihre Fruchtbarkeitsprobleme gesprochen und dass sie seit einiger Zeit versucht hatten, ein weiteres Kind zu bekommen.

DAMEN RHOA Co-Star Kenya Moore, 47, hat kürzlich ein kleines Mädchen, Brooklyn Doris Daly, mit Ehemann Marc begrüßt.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Übersetzen "