IVF Spanien erklärt, warum Sie emotionale Unterstützung für IVF benötigen

Sie wissen nicht, wie schwer es sein kann, eine Familie aufzubauen, von der Sie immer geträumt haben, bis Sie eine Fruchtbarkeitsbehandlung durchlaufen. Manche Patienten werden nach ein oder zwei Versuchen schwanger, andere können Jahre brauchen, um ihren Traum zu verwirklichen

IVF babble sprach mit dem Team von IVF Spanien darüber, warum emotionale Unterstützung für Ihre Fruchtbarkeitsreise so wichtig ist.

IVF Spanien hat alle Eingriffe so angepasst, dass sich die Patienten während ihrer gesamten Fruchtbarkeitsreise - wie lange es auch dauert - unterstützt und verstanden fühlen.

Patienten fühlen sich oft allein und missverstanden, obwohl sie das haben emotionale Unterstützung von ihren Familien und Freunden. In anderen Fällen kämpfen sie im Verborgenen mit dem Herzschmerz der Unfruchtbarkeit. In beiden Fällen ist es schwierig zu verstehen, wie etwas, das so häufig vorkommt wie eine Schwangerschaft, so viele Schmerzen und Leiden verursachen kann. Es kommt auch häufig vor, dass Sie sich schuldig fühlen und einen Teil Ihrer Intimität verloren haben, wenn Sie eine medizinische Behandlung für etwas suchen, das natürlich sein sollte. und es ist normalerweise ein Teil der Beziehung eines Paares.

Patienten sind die wichtigsten Personen bei IVF-Spanien. Daher wurden alle Verfahren definiert und angepasst, damit sie sich unterstützt und verstanden fühlen. Deshalb ist die Assistent der Patientenversorgung Es wurde eine Position geschaffen: ein Team voller Empathie, das allen Patienten während der gesamten Behandlung Unterstützung und Anleitung bietet. Damit sie sich verstanden und umsorgt fühlen, wird immer eine persönliche Betreuung in ihrer eigenen Sprache angeboten. Emotionale Nähe und Empathie verbessern die Qualität der medizinischen Versorgung in der Klinik.

Für das IVF-Team in Spanien ist es sehr wichtig, denjenigen mit Fruchtbarkeitsproblemen nahe zu kommen

Aus diesem Grund hat die Klinik vor einigen Jahren begonnen, Patiententreffen und offene Abende zu organisieren. Das Hauptziel ist es, Entfernungen zu verkürzen, geografische Grenzen zu überwinden und detaillierte Informationen über IVF-Behandlungen in Spanien aus erster Hand zu liefern, die derzeit hohe Schwangerschaftsraten bieten. Auf diese Weise haben Patienten die Möglichkeit, ihre Optionen zu besprechen und eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, was für sie am besten ist. Letztendlich sprechen wir über eine Entscheidung, die wahrscheinlich ihr Leben verändern wird.

Patientenbetreuung und emotionale Unterstützung beinhalten ständige Forschung, Aktualisierung von Verfahren und Implementierung neuer Ansätze für unsere tägliche Praxis

In diesem Sinne haben wir vor kurzem gehabt der Besuch von Andreia Trigo, Fruchtbarkeitstrainer und Fruchtbarkeitsspezialist helfen Patienten, die auf ihrer Fruchtbarkeitsreise Unterstützung benötigen. Gemeinsam teilten wir unsere Ansichten in Bezug auf den Prozess und sie half uns, Patienten, die sich einer Fruchtbarkeitsbehandlung unterziehen, eine verbesserte Erfahrung zu bieten. Während ihres Besuchs gab Andreia eine Reihe von Seminaren für unsere Patientenbetreuungsassistenten und bot auch Unterstützungssitzungen für IVF-Patienten in Spanien an, die ihren Rat und ihre Hilfe während ihrer Fruchtbarkeitsbehandlung benötigten.

IVF Spanien ist eine große Unterstützerin ihrer Arbeit, so dass wir sie auch eingeladen haben, sich uns anzuschließen und bei unserem nächsten Patiententreffen in London ein Seminar über emotionale Unterstützung abzuhalten Februar 8 und 9.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Übersetzen "