Unser Insiderbericht über unseren Besuch in den Nova IVI Fertility Kliniken in Indien

Unsere Reise nach Indien zu Nova IVI Fertility “Namaste”

Wenn Sie Nova IVI Fertility in Indien besuchen, ist dies das schöne Wort, mit dem Sie begrüßt und häufig gehört werden. Es bedeutet im Hinduismus „Ich verneige mich vor dem Göttlichen in dir“. Es ist nur ein kleiner Einblick in die positive Stimmung, die Nova IVI Fertility, die größte Kette von IVF-Kliniken in Indien, durch und durch ausstrahlt.

Wir haben nur fünf Tage in Indien verbracht, sind aber mit einer anderen Einstellung nach Großbritannien zurückgekehrt. das der Selbsterkenntnis und des Gefühls der Ruhe. Es ist verrückt zu glauben, dass es in einer der bevölkerungsreichsten Städte der Welt, in der der Verkehr aus allen Richtungen fliegt und die Autohupen ständig hupen, sogar möglich ist, Ruhe zu finden, aber es ist wahr. Wir fanden es, Zeit mit neuen Freunden verbracht zu haben, die in den Kliniken gemacht wurden. Wir hoffen nur, dass wir daran festhalten können, nachdem wir nach London zurückgekehrt sind!

Dieses Wohlbefinden wird in Indien sehr geschätzt und spielt auch eine wichtige Rolle für die Grundlagen der Nova IVI-Fruchtbarkeit

In der Tat war es offensichtlich, sobald wir in die Klinik gingen. Das erste, was uns auffiel, als wir im Wartezimmer standen, war, dass es nicht leise war, wie in vielen IVF-Kliniken, sondern voller positiver Energie. Männer und Frauen sprachen tatsächlich miteinander. Dies ist in meiner Klinik während der IVF-Behandlung mit Sicherheit nie passiert. Niemand wagte es, sich in meiner Klinik anzusehen.

Dieses Zusammengehörigkeitsgefühl hat möglicherweise damit zu tun, dass der Wartebereich zwischen denen, die eine IVF-Behandlung beginnen, und denen, die in der Klinik eine IVF-Schwangerschaft erfolgreich absolviert haben, geteilt wird. Es klingt bizarr, aber tatsächlich bietet es den Paaren, die im Begriff sind, ihre ersten Schritte in Richtung Elternschaft zu unternehmen, das unglaublichste Gefühl der Hoffnung, wenn sie die strahlenden Gesichter von freudigen Paaren sehen, deren Behandlung bereits funktioniert hat oder die in den Scan-Räumen gehen werden .

Es gibt 27.5 Millionen unfruchtbare Paare in Indien (laut einem 2015 veröffentlichten E & Y-Bericht) und Nova hat 20 Kliniken in 15 Städten des Landes

Wir besuchten drei von ihnen während unseres kurzen Aufenthalts. Alle waren von höchster Qualität. Mit einer Erfolgsrate von 59% pro Embryotransfer wird deutlich, warum Nova der führende Name ist, wenn es um IVF-Kliniken in Indien geht.

Hierbei ist zu beachten, dass Indien zwar keine Regulierungsbehörde wie die HFEA hat, die Kliniken jedoch selbst reguliert sind. Nova IVI Fertility, Ahmedabad, ist besonders stolz darauf, die NABH-Akkreditierung vom Quality Council of India erhalten zu haben.

Wir fragten den medizinischen Direktor, Dr. Manish Banker, wie Nova-Kliniken so erstaunliche Erfolgsraten erzielt haben

Er erklärte, dass es wirklich eine Kombination mehrerer Faktoren ist.

Die Labs

"Das Rückgrat der Kliniken". Die in den Labors verwendete Technologie entspricht dem höchsten Standard. Jedes einzelne Gerät wird täglich überwacht, Inkubatoren werden reguliert und bei Patientenmaterial wird alles zweimal überprüft.

Ständige Überwachung von Statistiken und Daten

Die Ärzte, Embryologen und klinischen Teams unterhalten sich ständig und tauschen Informationen über die Erfolgsraten der einzelnen Kliniken aus, warum Dinge funktionieren, warum Dinge nicht funktionieren. Wenn die Zahlen in einer bestimmten Klinik sinken, kommen alle klinischen Teams in der monatlichen Besprechung zusammen und besprechen, was getan werden kann, um Dinge zu ändern.

Novas Stipendienprogramm

Nova bietet ein einjähriges Stipendienprogramm für Postgraduierte an. Die meisten Absolventen bleiben am Ende. In der Tat, als wir die Mitarbeiter fragten, wie lange sie bei Nova gearbeitet hätten, lag der Durchschnitt zwischen - 5 und 8 Jahren! Das Ergebnis ist ein großartiges Ökosystem in den Kliniken und ein echtes Gefühl der Arbeitszufriedenheit und -stärke in allen Abteilungen.

Vinesh Gadhia, COO und Nova IVI Fertility erläuterten, was Nova auszeichnet, und sagten, dass die folgenden Prinzipien den Kern von Nova ausmachen.

Hoher Anspruch an Ethik und Transparenz

Patienten wissen, was sie bekommen, wenn sie zu Nova gehen. Wenn Sie Ihre ersten Konsultationen haben, werden Sie durch die Kosten gesprochen, ohne irgendwelche versteckten Gebühren. Jedem Patienten wird auch ein Bericht über die Behandlung, Anzahl und Qualität der Eier usw. per E-Mail zugeschickt.

Und an dieser Stelle ist auch zu erwähnen, wie lächerlich günstig die Kosten für eine Runde IVF in Indien sind - nur 1800 Pfund!

Es ist jedoch eine Sache, die Fakten zu erfahren. Wir wollten jedoch selbst sehen, wie die Klinik „hinter den Kulissen“ aussieht.

Die Patienten in den Warteräumen sahen glücklich aus, aber wir wollten die Labore und die Stationen sehen.

Mehr zu unserer unglaublichen Reise nach Nova IVI Fertility in Indien im zweiten Teil. . .

Um mit der wunderbaren Nova IVI Fertility in Kontakt zu treten, Besuchen Sie hier

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Übersetzen "