Sandra teilt ihre Geschichte der Eierkonservierung mit Clinica Tambre

Die Clinica Tambre berichtet über die Behandlung der Eiererhaltung in der Madrider Klinik

Jeden Tag treffen wir Entscheidungen, was wir lernen, was wir essen, wohin wir gehen, mit welchen Menschen wir die Zeit verbringen wollen ...

Es wird gesagt, dass die Fähigkeit zu wählen uns von anderen Lebewesen unterscheidet. Unsere Entscheidungen führen unser Leben zu einem bestimmten Ende.

Dank der Fortschritte, die wir gemacht haben und die wir ständig weiterentwickeln, können wir heutzutage fast alles auswählen. Tatsächlich können wir entscheiden, wie und wann wir Mütter mit den besten Fortpflanzungsbedingungen werden möchten.

Danke an die neuen Fertilitätserhaltungstechnik basiert auf Ei einfrierenNun ist es Frauen möglich, ihre Eizellen in einem bestimmten Moment zu erhalten und dabei ihre besten Bedingungen und ihre beste Qualität zu bewahren, damit sie die Mutterschaft verzögern können, bis sie es wollen.

Ihre Geschichte teilen, um anderen Frauen zu helfen

Vor fast drei Monaten beschloss Sandra, sich einer Eizelle zu unterziehen Konservierungsbehandlung in Clínica Tambre, nachdem ich viel darüber gelesen hatte. Trotz der Nerven und Zweifel, die sie am Anfang hatte, hat sie keinen Moment gezögert, ihre Geschichte zu teilen, um andere Frauen zu ermutigen, ihren Schritten zu folgen.

Als sie 34 Jahre alt war, dachte sie zuerst: "Was ist, wenn ich meine Eier einfriere, damit ich meine Möglichkeiten, in Zukunft schwanger zu werden, nicht einschränke?". Die endgültige Entscheidung traf jedoch vier Jahre später ein. Sie wollte es später nicht bereuen und um zu verhindern, dass ihre Eier altern, was ihre Chancen auf eine zukünftige Schwangerschaft verringert hätte, traf sie die Entscheidung, den großen Schritt im richtigen Moment zu tun, denn in ihrem Alter hatte sie es noch ein angemessenes Eierstockreserve.

Spanien ist eines der Länder, in denen diese Technik am häufigsten angewendet wird, und dies ermutigte Sandra, ihre Untersuchungen fortzusetzen. Nachdem sie die Behandlung mit einer unserer Mitarbeiterinnen im Ausland begonnen hatte, entschloss sie sich schließlich, sich dieser Behandlung in zu unterziehen Tambre Clinic das Follow-up zu tun, weil sie viele gute Kritiken erhalten hatte.

Über die Ärzte, Krankenschwestern und Patienten unserer Klinik sagt sie, dass "sie mir alle sehr geholfen haben und sehr professionell waren". Das ist so wichtig, weil diese Art von Situation niemals einfach ist, umso mehr, wenn Sie nicht in Ihrem Land sind. Sandra sagt, dass sie sich während des gesamten Prozesses von unserem Team immer sehr umsorgt und unterstützt gefühlt hat.

Jetzt macht sie sich keine Sorgen mehr um die Mutterschaft. Sie hat einen Plan B in Spanien, der es ihr ermöglicht, entspannter zu sein und ihren Alltag fortzusetzen, ohne den Druck, Kinder zu haben oder so schnell wie möglich eine Familie zu gründen. Ihre gesunden Eier werden in dem Moment fertig sein, in dem sie entscheidet, dass es der perfekte Moment ist, um den Prozess der Mutterwerdung zu beginnen.

Klicken Sie hier, um mehr über die Patienten von Clínica Tambre zu erfahren.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Übersetzen "