IVF-Babble fragt Access Fertility-Kunden, wie das Unternehmen ihnen auf ihrem Weg zur Fruchtbarkeit geholfen hat

Der mit IVF verbundene finanzielle Druck ist eines der häufigsten Themen, über die unsere Leser uns schreiben

Statistiken zeigen, dass die Chancen, in Ihrer ersten Runde der IVF schwanger zu werden, unglaublich gering sind. Dies bedeutet eine enorme finanzielle Belastung, die zusätzlich zu dem emotionalen Druck entsteht, der bei der Empfängnis entsteht. Je nachdem, wo Sie sich auf der Welt befinden, kann ein IVF-Zyklus anfangs zwischen 3,000 und 8000 GBP kosten. Dies ist eine enorme Menge an Geld, die man finden kann, ohne Garantie dafür, dass es das Kind sein wird, nach dem man sich so sehnt.

Wir haben Geschichten von vielen von Ihnen gehört, die ein hohes Maß an Verschuldung hatten, Kredite aufnehmen und Kredite von Eltern aufnehmen mussten. Wenn Sie einen Moment Zeit haben, melden Sie sich bei Instagram an und schauen Sie sich diesen Beitrag auf dem IVF-Babble an Seite - Sie werden feststellen, dass Sie wirklich nicht allein sind, wenn Sie sowohl die emotionale als auch die finanzielle Belastung spüren.

IVF babble hat kürzlich eine Artikel von dem Greifen Sie auf Fruchtbarkeit zu Das Team erklärt den angebotenen Service und hilft den Patienten, den Druck zu nehmen, indem es ihnen die Möglichkeit bietet, die Kosten für die IVF-Behandlung zu beheben. Dies bedeutet, dass Sie über zwei Jahre so viele IVF-Zyklen erhalten, wie Sie benötigen. Ich werde kein Baby bekommen.

Wir haben mit mehreren Access Fertility-Patienten gesprochen, um zu sehen, wie es Paaren bei der IVF-Behandlung hilft. Hier ist, was sie zu sagen hatten ...

Können Sie uns etwas über Ihre IVF-Reise erzählen?

Heidi und Gary: „Wir hatten drei Runden IVF beim NHS. Wir haben den ersten Versuch verloren, der absolut verheerend war. Es fühlte sich an, als wäre unsere Welt untergegangen und ich hätte nicht gedacht, dass wir jemals unseren Traum verwirklichen könnten. Aber dann waren wir erstaunlicherweise beim zweiten Versuch erfolgreich !! Wir waren überwältigt von der Freude. Wir waren so dankbar für das Kind, das wir hatten, aber wir wollten ihr unbedingt ein Geschwisterchen geben. Aber obwohl Sie bis zu drei Mal NHS bekommen, hört es auf, wenn Sie erfolgreich sind. “

Melanie und Gary: „Unsere IVF-Reise hat jetzt vor vier Jahren begonnen. Wir waren zu den Ärzten gegangen und hatten alle Tests, waren im Krankenhaus gewesen, aber die Dinge passierten einfach nicht für uns, also wurden wir zur IVF überwiesen. Wir hatten die Behandlung zunächst auf dem NHS, aber es hat nicht funktioniert. Wir kamen an eine Kreuzung und machten eine kleine Pause, um darüber nachzudenken, ob wir das Richtige taten. Wir haben dann entschieden, dass es genau das ist, was wir wollten, und beschlossen, damit weiterzumachen. “

Warum haben Sie sich für ein Access Fertility-Programm entschieden?

Heidi und Gary: „Wir hatten von Access Fertility gehört und dachten nicht, dass wir es uns leisten könnten, aber wir mochten die Idee des Rückerstattungssystems und des Multi-Cycle-Systems. Im schlimmsten Fall würden wir etwas zurückbekommen, wenn wir bei diesen drei Versuchen kein Geschwister hätten. “

Melanie und Gary: „Wir sind auf Access Fertility gestoßen. Es schien eine wirklich gute Option für Mel zu sein, um sicherzustellen, dass sie keine finanziellen Sorgen hat und sich auf die Zyklen konzentrieren kann - im Grunde könnten wir drei weitere Versuche haben. Anstatt uns jedes Mal Sorgen zu machen, "oh Gott, es wird X-mal so viel Geld kosten, müssen wir das sparen, dann aufhören und dann wieder sparen". Wir wussten nur, dass wir diese Zyklen ‚in der Bank 'hatten, wenn Sie möchten.“

Was bedeutete das Rückerstattungselement für Sie?

Angela und Claire: „Das Rückerstattungselement bedeutete für uns, dass wir wirklich diese Sicherheit hatten. Wenn alles schief gelaufen wäre und wir nicht das bekommen hätten, was wir wollten, und wir die Familie nicht so erweitern könnten, wie wir es wollten, dann wäre am Ende tatsächlich etwas dran, was wir hoffentlich nie tun würden Bedürftig, aber wir überlegten, wie viel Arbeit wir für das Haus aufbringen sollten, und wussten nicht, wohin uns der Weg führen würde. Daher war es beruhigend zu sagen, dass es ein Rückerstattungselement geben würde, wenn alles schief geht.

„Es bedeutete auch, dass der Druck etwas nachließ, wenn Sie so weit gekommen waren, wie lange es auch dauert, um das gesamte Programm durchzuarbeiten. Wenn es nicht geklappt hätte, hätten Sie etwas, auch wenn Sie Geht und habt am Ende einen schönen Urlaub - nur etwas, um die finanzielle Seite ein wenig zu entlasten und den emotionalen Schmerz zu lindern, den wir uns vorgestellt hatten, als wäre er für uns da. “

Was haben Sie über den Multi-Cycle-Ansatz empfunden?

Heidi und Gary: „Das Schlimmste ist, einen IVF-Zyklus zu verlieren und nicht zu bekommen, was Sie wollen. Ich denke, viele Paare würden dem zustimmen - Sie zahlen das ganze Geld für etwas, das Sie am Ende nicht garantiert haben. Mit Access Fertility haben Sie die Möglichkeit, es erneut zu versuchen. Es ist nicht das Ende der Reise, das sehe ich auch so. Mit Access haben Sie im schlimmsten Fall die Möglichkeit, es erneut zu versuchen. “

Angela und Claire: „Wir haben uns wahrscheinlich mehr Gedanken gemacht, nicht unbedingt über den Rückerstattungsteil, sondern fast die Tatsache, dass wir drei Zyklen durchlaufen konnten, ohne uns um die Dinge in der Mitte kümmern zu müssen. Das war für uns fast der wichtigere Teil, in der Hoffnung, dass wir nicht über die Rückerstattung nachdenken müssen. Als wir unseren ersten Schwangerschaftstest machten, mussten wir uns keine Sorgen machen, dass wir uns keinen neuen leisten könnten, und mussten nicht einmal darüber nachdenken, dass ich Geld umlagern müsste, um in den nächsten Zyklus starten zu können 'wir mussten an nichts denken. Nachdem wir das anfängliche Geld bezahlt hatten, war es erledigt und verschwunden. “

Wie haben Sie den Prozess gefunden?

Gemma und David: „Wir fanden Access Fertility so einfach. Alle, mit denen wir sprachen, waren froh, Fragen zu beantworten (und ich hatte viele Fragen), bevor wir uns anmeldeten, noch bevor wir beschlossen, fortzufahren. Ich würde anrufen und Fragen stellen und die beantworten lassen, was bedeutete, dass es so einfach war, als wir beschlossen, den Plan fortzusetzen. “

Heidi und Gary: „Der Service bei Access Fertility ist unübertroffen. Vom ersten Telefonanruf bis zu Lexi - Sie fühlen sich nicht wie eine Statistik / eine Nummer, sondern wie ein persönlicher Service. “

Welchen Rat haben Sie für andere, die eine IVF-Behandlung durchführen?

Gemma und David: „Jeder sagt Ihnen, wenn Sie sich einer Fruchtbarkeitsbehandlung unterziehen, ist das Beste, was Sie tun können, um so entspannt wie möglich zu bleiben. Das ist wirklich schwierig, wenn Sie diese Behandlung durchlaufen und etwas so Schlimmes wollen Ich habe jedoch das Gefühl, dass es einen Teil dieses Drucks beseitigt hat, als wir den Zugangsweg entlanggingen. “

Melanie und Gary: „Ich würde Access Fertility zu 100 Prozent jedem empfehlen, der möglicherweise seine NHS-Ausgaben aufgebraucht hat oder nicht über die finanziellen Mittel verfügt, die ich für richtig halte. Es ist so einfach und hilft wirklich, den Stress abzubauen. Es entspannt dich, es ist unkompliziert, es ist einfach und es ist großartig, mit ihnen umzugehen ... und du kannst hoffentlich zwei kleine Wunder wie dieses nach Hause bringen. “

Heidi und Gary: „Ich würde sagen, das Beste an Access Fertility ist die Tatsache, dass es für ein Paar, das verzweifelt nach Kindern sucht, stressfrei ist. Der Stress, die Sorgen, die Angst sind so groß, dass alles, was dazu beiträgt, das zu beseitigen, ein großes Plus ist. Ich bin der festen Überzeugung, dass wir deshalb beim ersten Versuch gezeugt haben. “

Was war für Sie der schwierigste Teil der IVF-Behandlung?

Melanie und Gary: „Für mich persönlich ist es am schwierigsten, Freunde, Arbeitskollegen und Menschen in Ihrer Umgebung zu finden, die zur Arbeit kommen oder Sie anrufen und sagen:‚ Wir bekommen ein Baby '. Das ist nicht leicht zu ertragen, wenn du so einen Prozess durchmachst. Es war also eine Erleichterung, als wir unseren Freunden endlich mitteilen konnten, dass wir an der Reihe waren und diese beiden Kleinen auf dem Weg waren. “

Wenn Sie eine Bewertung zu Access Fertility abgeben möchten oder weitere Informationen wünschen, schreiben Sie uns eine E-Mail an info@ivfbabble.com

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Übersetzen "