Ein schottisches Paar bringt ein „perfektes“ Baby zur Welt, nachdem es die IVF-Behandlung mit IVFbabble-freiem IVF-Werbegeschenk gewonnen hat

Lernen Sie Baby Callum kennen, das von seiner Mutter und seinem Vater in einem Zeitschriftenwettbewerb gewonnen wurde.

Della McGill, 36, und ihr Ehemann Ryan Cunningham, 39, hatten Probleme Fruchtbarkeit Probleme seit Jahren, ihnen die Chance eines eigenen Babys zu verweigern.

Aber gestern strahlten sie vor Freude, als sie ihren neugeborenen Sohn vorführten, der nach einer Runde IVF-Behandlung bei The Fertility Partnership gezeugt wurde Glasgow Zentrum für Reproduktionsmedizin (GCRM) - das sie in einem Wettbewerb im Fertilitätsmagazin IVF Babble gewonnen haben.

Der Wettbewerb wurde anlässlich des 40-jährigen Bestehens von IVF in Zusammenarbeit mit The Fertility Partnership ins Leben gerufen, das jeweils eine Runde von acht britischen Kliniken gespendet hat.

Callum ist der erste Baby als Ergebnis geboren werden.

Baby Callum ist das erste Baby, das infolge des IVF-Wettbewerbs zur Welt kommt (Bild: UGc)

Das Paar, das in Belfast lebt, hatte im Gegensatz zu den drei Runden, die die schottischen Eltern erhalten konnten, nur Anspruch auf eine Runde IVF beim NHS in Nordirland.

Della, ursprünglich aus West Lothian, sagte: „Wir verdanken die Welt GCRM ​​und IVF Babble. Wir können ihnen nicht genug danken und werden es niemals können. Sie haben uns Perfektion gegeben.

Tracey Bambrough, Mitbegründerin von IVF Babble, sagte: „Wir freuen uns, die Nachricht von der sicheren Ankunft von Baby Callum zu hören.“

Lesen Sie die Tägliche Aufzeichnung des gesamten Artikels hier

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Übersetzen "