Freude über die Nachricht, dass Kliniken ab dem 11. Mai die Wiedereröffnung beantragen können

Happy kommt nicht einmal nahe, wenn er die Freude beschreibt, die wir empfanden, als wir die Nachricht hörten, dass tDie Behörde für menschliche Befruchtung und Embryologie (die HFEA) gibt IVF-Kliniken grünes Licht für die Wiedereröffnung ab dem 11. Mai.

Die britische Aufsichtsbehörde hat erklärt, dass Kliniken die Wiedereröffnung beantragen können, aber bevor sie Patienten wieder aufnehmen können, müssen sie „eine Strategie für den Beginn der COVID-19-Behandlung haben, bevor die Behandlung wieder aufgenommen werden kann, und nicht alle Kliniken können die Behandlung gleichzeitig wieder aufnehmen. “

NHS-Kliniken werden jedoch höchstwahrscheinlich etwas mehr Zeit benötigen, um die erforderlichen Bedingungen zu erfüllen, da viele ihrer Mitarbeiter aufgrund der Anforderungen der Epidemie in die Rolle des Gesundheitswesens an vorderster Front versetzt wurden.

Da die Epidemie immer noch nicht unter Kontrolle ist, müssen natürlich strenge soziale Maßnahmen ergriffen werden Distanzierung in Wartezimmern und persönliche Schutzausrüstung, falls erforderlich.

Der britische Gesundheitsminister Matt Hancock sagte: „Jetzt, da wir den Höhepunkt überschritten haben, freue ich mich, die Wiederherstellung der Fruchtbarkeitsdienste bekannt zu geben.

„Menschen, die sich auf eine Fruchtbarkeitsbehandlung verlassen, waren in diesen beispiellosen Zeiten besorgt, ohne zu wissen, wann sie ihre Reise fortsetzen könnten, um eine Familie zu gründen.

"Wir wollten diese Kliniken eröffnen, sobald dies sicher ist, und unsere strengen Richtlinien werden sicherstellen, dass Mitarbeiter und Patienten sicher bleiben, wenn wir dieses Virus weiter bekämpfen."

Die letzten paar Monate waren für diese TTC unglaublich schwierig

Tausende von Männern und Frauen auf der ganzen Welt hatten ihre Träume von Elternschaft auf Eis gelegt, als ihnen mitgeteilt wurde, dass ihre Fruchtbarkeitsbehandlung auf unbestimmte Zeit abgesagt werden würde.

Wir wurden mit Nachrichten und E-Mails von Patienten mit gebrochenem Herzen überschwemmt, die sich wütend und verletzt fühlten und völlig in Panik gerieten, da sie sahen, dass wertvolle Zeit von ihnen abrutschte und sich jeder einzelne Tag eher wie ein Jahr anfühlte. Die Nachricht, dass die Behandlung nicht mehr ausgesetzt wird, wurde mit offenen Armen aufgenommen und von einem unserer Leser als "lebensrettend" bezeichnet:

„Ich kann nicht einmal richtig in Worte fassen, wie diese Nachricht mir geholfen hat, mich buchstäblich vom Boden abzuheben. Als meine Behandlung abgesagt wurde und kein fester Termin für einen Neustart festgelegt wurde, hatte ich das Gefühl, meine Welt sei zu Ende. Ich hatte vier fehlgeschlagene IVF-Runden, bin 42 Jahre alt und habe keine Zeit zu verlieren. Ich wollte gerade meine 5. IVF-Runde beginnen und dann erhielten wir die verheerenden Neuigkeiten. Ich war ehrlich gesagt mental am dunkelsten Ort, dem schlechtesten Ort, an dem ich je gewesen bin. Ich sah, dass meine Chancen auf Mutterschaft von mir abrutschten und ich kam überhaupt nicht gut zurecht. Die Nachricht, dass meine Klinik wiedereröffnet wird, hat mir das Gefühl der Hoffnung zurückgegeben, das ich so dringend brauche. Ich habe jetzt einen Zweck und kann es kaum erwarten, loszulegen. Natürlich bin ich etwas vorsichtig, aber ich habe Vertrauen in die HFEA und kann es kaum erwarten, loszulegen. “

Wir sind so begeistert von diesen Neuigkeiten und möchten noch einmal die unglaubliche Stärke und Entschlossenheit der TTC-Community anerkennen.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Wiedereröffnung von Kliniken haben, schreiben Sie uns eine E-Mail an IVFbabble.com und wir werden Ihre Frage an unsere Experten richten.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Übersetzen "