Wie wird die Fruchtbarkeitsbehandlung in Kliniken durchgeführt, in denen die 2-Meter-Distanzierungsregel eingehalten werden muss?

Es war erstaunlich, die Ankündigung der HFEA zu hören, dass Kliniken die Wiedereröffnung ab dem 11. beantragen könnenth Mai, solange sie zeigen können, wie sie Distanz halten, Patienten und Personal schützen. Viele von Ihnen haben sich jedoch immer noch gefragt wie Dinge werden funktionieren?

Wir richten Ihre Fragen an Dr. Zabeena Pandian, Beraterin am Boston Place, der Klinik der Fertility Partnership in Marylebone.

Wann werden die Kliniken Ihrer Meinung nach tatsächlich wiedereröffnet? Wird es kurz vor dem 11. Mai sein?th?

IVF-Kliniken können bei der HFEA einen Neustart der Dienste ab 11 beantragenth Kann. Die HFEA hat erklärt, dass sie beabsichtigt, innerhalb von 5 Arbeitstagen zu antworten. Man kann also davon ausgehen, dass die früheste Eröffnung einer Klinik die Woche ab 18 sein wirdth Kann.

Stimmt es, dass NHS-Kliniken später als Privatkliniken eröffnet werden?

Privat oder NHS sind möglicherweise nicht das Schlüsselelement, zumal viele Kliniken sowohl NHS als auch Privatpatienten behandeln. Kliniken in ganz Großbritannien werden sich zu unterschiedlichen Zeiten bewerben, abhängig von ihrer individuellen Position oder den Anforderungen an das Personal und die Gewährleistung der Patientensicherheit. Wir von der Fertility Partnership haben den Vorteil, dass wir in elf unserer Kliniken in fünf anderen Ländern die Wiedereröffnungsphase durchlaufen haben. Daher sind unsere Prozesse, Kliniken und Teams vorbereitet und wir haben PSA in Kliniken, die so schnell wie möglich eröffnet werden können .

Wie werden Kliniken mit dem rasenden Ansturm von Patienten umgehen?

Unsere Kliniken sind mit allen Patienten in Kontakt geblieben und wissen genau, wie viele Menschen sich auf jedem Schritt ihrer Reise befinden. Durch den Kontakt konnten wir unsere Tagebücher entsprechend planen und unsere Patienten aufnehmen. Wir können sieben Tage die Woche Eiersammlungen anbieten und unsere Öffnungszeiten verlängern. Wir verstehen voll und ganz, dass der Beginn der Behandlung für unsere Patienten im Vordergrund steht. Wir unterstützen auch Patienten, die mit der Behandlung beginnen, und haben weitere diagnostische Kliniken eröffnet, um sicherzustellen, dass niemand ausgelassen wird.

Ich sollte meine erste IVF-Runde im Mai beginnen, aber offensichtlich wurde sie abgesagt. Muss ich hinter denen, die bereits vor der Sperrung mit der Behandlung begonnen hatten, in der Schlange stehen? Wenn ja, wie lange muss ich wohl noch warten?

Dies ist spezifisch für die Klinik, in der Sie behandelt werden. Bei der Fertility Partnership arbeiten wir jedoch nicht an einem Wartelistensystem. Wir stehen mit allen unseren Patienten in Kontakt, um ihre persönliche Reise mit ihnen zu berechnen. Wenn ein Patient eine unserer Kliniken nicht besucht und besorgt ist, sollte er sich an seine Klinik wenden, um die Frage zu stellen.

Können Sie erklären, wie die Dinge mit sozialer Distanzierung funktionieren, wenn ich irgendwann mit der Behandlung beginne?

Wir sorgen dafür, dass weniger Fuß in unsere Kliniken gelangt, um die Sicherheit von Patienten und Mitarbeitern zu gewährleisten. Dies bedeutet, dass die Konsultationen per Video fortgesetzt werden, was gut funktioniert und anpassungsfähiger ist, um in ein geschäftiges Leben zu passen! Termine in der Klinik sind für 1 Person (wir bitten die Partner, zum Beispiel in ihrem Auto zu warten), wir haben 2 Meter Abstand innerhalb einer Klinik, und wo das nicht praktikabel ist, tragen unsere Mitarbeiter eine Maske und / oder eine Schutzbrille, wenn sie Blut abnehmen. Wir warnen die Leute, dass wir ihnen nicht die Hand geben können, wenn wir sie treffen, aber wir versprechen ein Lächeln!

Wird mein Mann zu Konsultationen mit mir zugelassen?

Ihr Mann / Partner darf an einer Video-Beratung teilnehmen - ein weiterer Vorteil dieser Technologie! Wie bereits erwähnt, darf nur eine Person an Klinikterminen teilnehmen. Derzeit bitten wir die Partner, vor der Klinik zu warten.

Tragen die Mitarbeiter PSA, damit ich näher als 2 Millionen sein kann?

Ja, wenn der Termin erfordert, dass unsere Mitarbeiter näher als 2 Meter von Ihnen entfernt sind, z. B. für Scans, Blutuntersuchungen, Eizellentnahmen und Embryotransfers, tragen die Mitarbeiter PSA.

Muss ich in der Klinik immer Handschuhe und eine Maske tragen?

Zu diesem Zeitpunkt ist der Regierungsrat, dass dies nicht notwendig ist. Wir werden sicherstellen, dass 2 m Entfernungen eingehalten werden, und dies wird in unseren Kliniken deutlich gekennzeichnet, ähnlich wie es einige Supermärkte eingeführt haben.

Besteht das Risiko, sich mit Coronavirus zu infizieren?

Die Maßnahmen, die wir in unseren Kliniken ergreifen, sollen alle unsere Patienten und Mitarbeiter schützen. Von der Begrenzung der Anzahl der Personen in unseren Kliniken zu jeder Zeit über hohe Hygienestandards, die Durchsetzung sozialer Distanzierung bis hin zum Tragen von PSA. Wir befolgen die Richtlinien und Best Practices der Regierung aus unseren Wiedereröffnungen in ganz Europa, um Risiken zu minimieren.

Wenn ich es zu Beginn meiner Behandlung bekommen hätte, müsste ich dann absagen?

Ja, wenn Sie vor Ihrer Eizellentnahme positiv auf Coronavirus testen, müssen wir Ihre Behandlung unterbrechen, bis es Ihnen wieder gut geht. Dann würden wir fortfahren. Dies dient Ihrer Sicherheit und Ihrer Umgebung.

Testen Sie Patienten auf das Coronavirus?

Nein, die Tests auf Coronavirus werden über die Standardkanäle der Regierung fortgesetzt.

Wenn ich es fange, gefährde ich möglicherweise mein Baby?

Derzeit deuten Studien nicht darauf hin, dass schwangere Frauen ein erhöhtes Risiko haben, Covid-19 zu bekommen, oder dass eine Infektion Probleme mit ihrem Baby verursacht. Trotzdem handelt es sich um ein neues Virus, und die Studien sind begrenzt. Daher ist es wichtig, das Risiko einer Infektion durch sorgfältige Hygiene und soziale Distanzierungsmaßnahmen zu minimieren. Der NHS empfiehlt, dass Sie, wenn Sie zu diesem Zeitpunkt schwanger sind, sicherstellen sollten, dass Sie an Ihren geplanten Scans teilnehmen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Wiedereröffnung von Kliniken haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info@ivfbabble.com

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Übersetzen "