IVF-Schnellfeuerfragen

Wenn Ihnen gesagt wird, dass IVF eine praktikable Option für Sie ist, um Ihren Traum von der Elternschaft zu verwirklichen, beginnt Ihr Geist mit Fragen zu rasen und Sie möchten die Antworten schnell und direkt sein

Wissen ist der Schlüssel zur Steigerung Ihres Erfolgs. Machen Sie also Ihre Recherchen gründlich, sprechen Sie mit Ihrem Arzt und nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Informationen zu lesen Artikel über erste Schritte.

In der Zwischenzeit haben wir einige der am häufigsten gestellten Fragen mit schnellen Antworten aufgelistet, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was Sie erwartet…

Was genau ist IVF auf den Punkt gebracht?

IVF ist der Prozess der Befruchtung durch Kombination von Ei und Sperma in einem Labor Schale und dann den Embryo in die Gebärmutter übertragen.

Weitere Informationen zum IVF-Prozess finden Sie unter IVF erklärt.

Wie lange dauert die IVF von Anfang bis Ende?

Ein IVF-Zyklus kann bis zu 2 Monate dauern. Jede Person ist anders und Ihr Arzt wird den besten Plan für Sie besprechen. Um Ihnen eine Vorstellung zu geben, lautet der Grundriss eines Zyklus jedoch wie folgt:

Termine und Tests vor dem Zyklus

Herunterregulierung: 2-4 Wochen

Ovarialstimulation: 8-14 Tage (Beginn der Behandlung)

Überwachung: Beginn Tag 5 der Stimulation

Trigger Shot: Zwischen Tag 8 und 12 der Stimulation

Eierentnahme: 36 Stunden nach dem Abzug

Embryonalentwicklung im Labor: 2-5 Tage

Embryotransfer: 3-5 Tage nach der Eizellenentnahme

Schwangerschaftstest 2 Wochen später

Die Behandlungszeiten müssen basierend darauf angepasst werden, wie jeder Patient auf seine Medikamente reagiert. Schauen Sie durch IVF erklärt für eine detailliertere Erklärung der Stadien der IVF.

Wie lang ist die Warteliste?

Die Länge der Wartelisten für eine NHS-finanzierte IVF-Behandlung hängt wirklich davon ab, wo Sie leben. In einigen Gebieten können Paare zwei oder drei Jahre warten, um mit der Behandlung zu beginnen, in anderen warten sie nur einige Monate.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, privat zu gehen, wird die Die Behandlungsgeschwindigkeit kann viel schneller sein und Sie müssen die strengen Kriterien des NHS nicht erfüllen. Einige Kliniken können die Behandlung innerhalb von sechs Wochen nach Überweisung durch einen Arzt beginnen.

Muss ich mir nach Beginn der Behandlung eine Auszeit nehmen?

Während der Stimulation müssen Sie jeden zweiten Tag einen Termin in Ihrer Klinik vereinbaren, um die Entwicklung Ihrer Follikel und Hormonspiegel zu überwachen. Das Die Überwachungsphase kann bis zu 10 Tage dauern. Wenn Sie keinen frühen Termin vereinbaren können, kann dies zu Arbeitsstörungen führen. Sie müssen sich den Tag frei nehmen, um Eier zu entnehmen, und obwohl dies nicht erforderlich ist, möchten Sie möglicherweise auch ein paar Tage frei nehmen, nachdem Sie den Embryotransfer durchgeführt haben.

Wird es eine große Menge an Medikamenten und Injektionen geben?

Die Menge an Medikation und die Häufigkeit der Injektionen ist für jede Person unterschiedlich.

Bevor die Stimulation beginnt, erhalten Sie möglicherweise das orale Kontrazeptivum. Um Ihre Eierstöcke zu unterdrücken, erhalten Sie Medikamente in Form eines Nasensprays oder täglicher Injektionen. Einmal Herunterregulierung Wenn dies abgeschlossen ist, müssen Sie injizieren Follikel-stimulierend und Eisprung regulierende Hormone jeden Tag über kleine Nadeln. Das Nadel ist sehr klein und die meisten Frauen sind überrascht, wie schmerzlos die täglichen Aufnahmen tatsächlich sind. Am Tag nach der Eizellenentnahme erhalten Sie Progesteron Ergänzungen oder Injektionen.

Werden die Medikamente mich geistig und körperlich beeinflussen?

Nicht jeder leidet an Nebenwirkungen. Sie werden jedoch Hormonspritzen nehmen, also Sie können sich während der Behandlung emotional fühlen. Es ist nicht ungewöhnlich für Frauen während der Herunterregulierung, um Kopfschmerzen, Nachtschweiß und Stimmungsschwankungen zu erleben. Während der Stimulation können Sie sich aufgebläht und leicht unwohl fühlen.

Wie wahrscheinlich ist es, dass IVF funktioniert?

Entsprechend der HFEADer Prozentsatz der IVF-Behandlungen, die zu einer Lebendgeburt führten, betrug 32.2% für Frauen unter 35 Jahren.

Zwischen 2014 und 2016 betrug der Prozentsatz der IVF-Behandlungen, die zu einer Lebendgeburt führten:

29% für Frauen unter 35

23% für Frauen im Alter von 35 bis 37

15% für Frauen im Alter von 38 bis 39

9% für Frauen im Alter von 40 bis 42

3% für Frauen im Alter von 43 bis 44

2% für Frauen über 44 Jahre

Wie viele Versuche bekomme ich mit dem britischen NHS?

Im Allgemeinen erhalten Sie zwischen einem und drei Versuche, dies hängt jedoch vollständig von Ihren lokalen klinischen Auftragsgruppen ab (CCGs), die entscheiden, ob die IVF-Behandlung auf dem NHS finanziert werden soll. Folgen diesen Link um zu sehen, ob Sie für IVF auf dem NHS berechtigt sind:

Wie viel kostet es, privat zu werden?

Ein Zyklus kann zwischen £ 4,000 und £ 10,000 kosten. Einige Londoner Kliniken verlangen über 15,000 Pfund. Erwarten Sie keine Krankenversicherung, um die Kosten zu decken. Sie zahlen für Unfruchtbarkeitstests, aber nicht für die Behandlung.

Die meisten Standard-IVF-Gebühren in Kliniken enthalten keine speziellen Medikamente, mit denen Sie Ihre Embryonen kultivieren können Blastozyste Bühne (um die Erfolgschancen zu verbessern) oder sie zu übertragen - die Kosten können 1000 bis 2500 £ extra betragen.

Werfen Sie einen Blick auf Finanzierung IVF - Umgang mit den Kosten

Kann ich während der IVF trainieren?

Wenn Sie es im Fitnessstudio verprügeln, kann dies die Fruchtbarkeit beeinträchtigen, da Sie zu wenig Sport treiben. es kann die Freisetzung des Stresshormons Cortisol auslösen, das stören kann Fortpflanzungsfunktionen.

Kann ich während meiner IVF Alkohol trinken?

Studien haben gezeigt, dass Alkohol Die Anwendung bei Männern oder Frauen während eines IVF-Zyklus kann sich negativ auf die Zyklusergebnisse auswirken, insbesondere auf ein Versagen der Befruchtung. Dafür Grund allein die meisten Ärzte sagen, meiden Sie Alkohol. Andere sagen jedoch, dass das eine oder andere Glas ab und zu nicht schaden wird. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, schauen Sie sich die Forschung an und machen Sie Überlegen Sie sich, was für Sie richtig ist.

Was kann ich tun, um mich auf meine IVF vorzubereiten?

Sie können drei Monate im Voraus planen, da der Zyklus eines Eies 90 Tage dauert essen, trinken, einatmen, wie Sie Ihren Körper behandeln und die Gesundheit Ihres Blutflusses kann Auswirkungen auf die Ei Gesundheit. Es ist sinnvoll, Ihrem Körper die Nährstoffe zu geben, die er benötigt Eier entwickeln und reduzieren den Stress, der Ihnen in den Weg kommt.

Alternative Therapien können Geben Sie Ihrem Körper und Geist auch einen Schub. Der Lebenszyklus von Spermien von der Produktion bis zur Reifung reicht von 42-76 Tagen und Daher ist es für Männer ebenso wichtig, einen Plan zur Steigerung der Fruchtbarkeit zu erstellen Steigerung der Spermiengesundheit mindestens 2-3 Monate vor der Gabe von Sperma für die IVF.

Werfen Sie einen Blick auf Wenn IVF für Sie richtig ist, können Sie Ihre Erfolgschancen erhöhen?

Wie lange muss ich zwischen den Zyklen warten, wenn einer ausfällt?

Zwischen den Zyklen wird mindestens ein Monat zwischen den Zyklen empfohlen.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Übersetzen "