Unsere niedrigen AMH-Werte haben uns nicht davon abgehalten, unsere Träume von Mutterschaft zu verwirklichen

Letzte Woche haben wir einen brillanten Artikel des Embryologieteams von IVF Spanien über veröffentlicht Verstehe deine Eier. Der Artikel erklärte, was ein AMH-Test ist und was mit den Eiern einer Frau passiert, wenn sie älter wird und wie sich das Alter auf die Fruchtbarkeit auswirkt

Wir betonen immer, wie wichtig es ist, den Experten zuzuhören und den Anweisungen Ihres Beraters zu folgen, aber wir ermutigen Sie auch, sich von der unglaublichen TTC-Community zu trösten. Wir haben uns an unsere Instagram-Follower gewandt und sie gebeten, ihre Geschichten zu teilen. Wir fragten sie, wie hoch ihre AMH-Werte gewesen waren und ob sie weiter schwanger wurden. Das haben sie gesagt.

Nicht nachweisbare AMH bei 35 und sehr niedrige Antrumfollikelzahl. 2 Abfragen mit meinen eigenen Eiern, je 1 Ei. Ich hatte eine Fehlgeburt durch einen Transfer. Letztendlich wurde ich durch Eizellenspende Mama. “

Ich hatte eine sehr niedrige AMH nach einer Chemotherapie gegen Brustkrebs (33 Jahre). Nach IVF-Runden wurde ich mehrmals schwanger, hatte aber jedes Mal eine Fehlgeburt. Ich habe dann meinen kleinen Jungen gezeugt, nachdem ich meine Eier vor der Chemotherapie eingefroren hatte (27 Jahre). Unglaublich glücklich, dass wir die Chance hatten, Embryonen vor der Chemotherapie einzufrieren. Nicht jeder Frau wird diese Chance / Finanzierung gegeben. “

Ich hatte mit 30 Jahren eine sehr niedrige AMH aufgrund einer Operation wegen Endometriomen. Ein San im 3. IVF-Zyklus zeigte 3 Follikel und der Zyklus wurde fast abgebrochen, da ich das Minimum für die Sammlung kaum erreicht hatte! Ich hatte jedoch 3 Eier gesammelt, 2 nach 3 Tagen zurück zu mir übertragen und ich habe Jungen / Mädchen Zwillinge! Absolute Wunder sind sie! "

Ich hatte eine AMH von 3.2 bei 36, und fand dies heraus, als wir gerade für unseren ersten IVF-Zyklus vorgeschlagen wurden. Wenn es viel niedriger wäre, hätte ich unter dem Vertrauen, mit dem ich zusammen war, keinen Anspruch auf IVF. Ich hatte eine 1% ige Chance, dass Medikamente wirken. Die Nachrichten haben mich am Boden zerstört. Der Berater war fantastisch, gab mir eine höhere Dosis von Medikamenten und x 10 Trigger-Injektionen. 2 Eier gesammelt, 14 Blastozysten von höchster Qualität, 3 übertragen und 1 Monate später 9 kleines Mädchen. Wir sind für immer dankbar. Ich bin jetzt schwanger mit meinem 1.… bei 2 fast 38, und es ist natürlich passiert. Keine Ahnung, was mein AMH derzeit ist, aber ich weiß, dass die Chancen, dass dies jemandem wie mir passiert, lächerlich gering sind und ich fühle mich sehr glücklich, dass dies passiert ist mir passiert. Sende Liebe, Hoffnung und Kraft an all diese TTC. “

Ich hatte eine AMH von <1 im Alter von 33 Jahren. 1 fehlgeschlagene IVF, die nicht einmal die Wiederherstellung der Eier ermöglichte, da ich nur 1 kleinen Follikel hatte. 1 erfolgreiche IUI mit besagtem 1 Follikel und derzeit 31 Wochen schwanger mit unserem kleinen Wunderbaby. “

Meins war bei 1.9. Ich brüllte, als ich die Nachricht bekam. Endo hat meine Eierstockreserve stark belastet und einen Faktor für eine Immunantwort gespielt, die zu einem Implantationsversagen führt, da bin ich mir sicher. Zumindest Hormonstörungen. Ich war damals Anfang 30. Wir haben IVF abgeschlossen, insgesamt 3, die erste Runde war eine Büste - 4 Embryonen, aber schlechte Qualität. Ich erhöhte meine Nahrungsergänzungsmittel, Ubichinol für viele, viele Monate, ernährungsorientierte entzündungshemmende Ernährung usw. Die letzten beiden Zyklen ergaben jeweils einen einzelnen Embryo. Beide arbeiteten getrennt und ich habe 2 kleine Mädchen. Was für eine Schlacht das ist! Ich bin so froh, dass wir uns trotz der sehr niedrigen AMH-Ergebnisse durchgesetzt haben. “

Mit 28 wurde mir gesagt, dass ich für mein Alter niedrig und auch ein niedriges Follikelkonto hatte. Nachdem mir mitgeteilt wurde, dass die IVF-Chancen gering waren und meine Eier als faule Äpfel beschrieben wurden, führte ich einen IVF-Zyklus durch, bei dem aufgrund schlechter Qualität keine Eier befruchtet wurden. Ich bekam dann ICSI, was dazu führte, dass 3 Eier befruchtet wurden, 2 es bis zur Blastozyste schafften. Eines ist jetzt ein 21 Monate altes Mädchen und das andere ist im Gefrierschrank. Ich hatte auch gerade den Schock meines Lebens, als ich herausfand, dass ich natürlich gezeugt habe. Also bleib stark, meine Damen. Ich glaube wirklich, dass Wunder geschehen. “

Mit 34 hatte ich AMH <1 und FSH mit 159. Ich hatte auch sehr niedrige Vitamin D-Spiegel (die verwandt sein sollen). Ich kontaktierte eine Ernährungsberaterin, ließ meine Ernährung ändern und sie gab mir auch einige Ergänzungen. Ich hatte auch einen Polypen entfernt und mein Zyklus kehrte fast normal zurück. Wir haben natürlich ein Jahr später mit 35 gezeugt. Unsere Tochter ist jetzt zwei Jahre alt. “

Ich stellte fest, dass ich eine AMH von 0.5 im Alter von 35 Jahren hatte. Bei mir wurde auch Endometriose diagnostiziert, ich hatte eine Endochirurgie und begann mit der IVF. Wir haben zwei Zyklen gemacht. Der erste führte dazu, dass keine Eier gesammelt wurden. Der zweite führte zu einem 5-Tage-Blasto von sehr schlechter Qualität, endete aber leider um 11 Uhr in MMC. Während dieser ganzen Zeit hatte ich sehr hart gearbeitet, um meine Eiqualität zu verbessern. Unser Berater war immer sehr offen für uns, dass unsere Chancen, mit meinen Eiern zu empfangen, sehr schlecht waren. Wir beschlossen, noch einen Zyklus mit meinen Eiern zu versuchen, bevor wir uns den Spendereiern zuwandten. Kurz vor unserem dritten Zyklus und drei Jahre nach unserer Fruchtbarkeitsreise stellte ich jedoch fest, dass ich zum ersten Mal auf natürliche Weise schwanger war. Ich bin derzeit 27 Wochen. Wunder geschehen."

Ich hatte eine niedrige AMH und hatte keinen monatlichen Eisprung (keine großartige Kombination) und mir wurde gesagt, dass die einzige Chance, die ich hatte, IVF zu bekommen. Mit 36 ​​hatte ich meine erste Runde IVF und produzierte 5 Eier. 1 gefroren und 1, die jetzt meine 5 Monate alte Tochter ist. Ich dachte, ich hätte nie Kinder, also geschehen Wunder und meine Tochter ist definitiv mein kleines Wunder. “

Es ist jedoch sehr wichtig, sich daran zu erinnern, dass ein Referenzbereich zwischen den Kliniken variieren kann. Sprechen Sie daher unbedingt mit Ihrem Berater, um die Ergebnisse Ihres AMH-Tests vollständig zu verstehen. Aber hier ist eine Anleitung:

AMH-Alter (pmol / l)

20-29 Jahre 13.1 - 53.8

30-34 Jahre 6.8 - 47.8

35-39 Jahre 5.5 - 37.4

40-44 Jahre 0.7 - 21.2

Wenn Sie ein niedriges AMH-Testergebnis hatten, muss dies nicht bedeuten, dass Sie Ihren Träumen von Mutterschaft ein Ende setzen, wie diese erstaunlichen Frauen uns gezeigt haben. Nochmals vielen Dank an die wundervolle TTC-Community.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Übersetzen "