Amy Schumer beschließt, die IVF anzuhalten, um über Leihmutterschaft nachzudenken

Amy Schumer, Star von Trainwreck, begrüßte ihren Sohn Gene letztes Jahr auf der Welt, nachdem sie mit ihrem Ehemann Chris Fischer IVF hatte.

Sie sagt, dass der Prozess sie körperlich und emotional stark belastet hat, wie jeder, der ihn erlebt hat, bezeugen wird.

Das Paar möchte jetzt ein weiteres Kind haben und gab im Januar dieses Jahres bekannt, dass sie erneut mit der IVF begonnen haben, um schwanger zu werden

Aber dann, als die Welt vom Coronavirus getroffen wurde und viele medizinische Verfahren, einschließlich IVF, auf Eis gelegt wurden, hatte sie die Zeit, über ihre Optionen nachzudenken.

Ihre IVF wurde auf Eis gelegt und sie sagt jetzt, dass sie jetzt, da die Kliniken wieder geöffnet werden, möglicherweise nicht mehr weitermachen kann, nachdem sie enthüllt hat, dass ihre schwere morgendliche Übelkeit zu viel war, um sie wieder zu ertragen.

Nachdem sie an der Krankheit Hyperemesis gravidarum gelitten hatte, wurde sie ins Krankenhaus eingeliefert und es wird ihr mitgeteilt, dass sie eine 90% ige Chance hat, sie bei einer weiteren Schwangerschaft erneut zu entwickeln.

Amy hat eine Fernsehserie gedreht Ich erwarte Amy Sie beschrieb ihre Reise zur Mutterschaft, während der sie mit ihrer Freundin Christy Turlington Burns sprach, die zwei Kinder hat, aber gerne ein letztes Mal schwanger wäre.

Die 39-jährige Amy nutzte die Gelegenheit und sagte: „Großartig! Ich suche einen Ersatz, weil ich es nie wieder mache. “

Später, als Amy mit der Today-Show sprach, gab sie zu, dass es kein Scherz war und sagte: "Es ist etwas, das wir absolut erforscht haben."

„Ich meine, es (Schwangerschaft) ist etwas, das ich mir nicht vorstellen kann, mich wieder durchzusetzen, aber es ist auch etwas, das ich mir nicht vorstellen kann, mich nicht durchzusetzen. Es ist so verwirrend. "

„Wir haben die Erweiterung unseres Familienplans wegen der (Coronavirus-) Pandemie auf Eis gelegt. Egal, ob ich noch einmal versuche zu tragen oder ob es einen Ersatz gibt, alles ist nur in der Warteschleife. “

Wir wünschen alles Gute, was auch immer Sie sich entscheiden, Amy.

Bist du den Weg der Leihmutterschaft gegangen? Oder erwägen Sie, Leihmutterschaft zu wählen? Wir würden uns freuen, von Ihnen unter mystory@ivfbabble.com zu hören

Wenn Sie über Leihmutterschaft nachdenken, sollten Sie sich diese Episode in den Cope Talks ansehen.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Übersetzen "