Konzeption während des Coronavius-Brettspiels

Von unserem wunderbaren Freund und TTC-Krieger Jay Palumbo

Überall auf der Welt läuft die Pandemie (hoffentlich) aus. Naja, so ungefähr. Jede Fruchtbarkeitsklinik steuert, wie die Fruchtbarkeitspflege fortgesetzt und die Gesundheit aller Beteiligten geschützt werden soll. Die Fruchtbarkeitsbehandlung im Moment zu verfolgen ist wie ein neues Brettspiel zu spielen, und das ist jeder versuchen, die neuen Regeln in den Griff zu bekommen

"Warte ... würfeln wir oder warten wir ein oder zwei Monate, um zu spielen?"

„Moment mal… ich habe nicht bestanden, und jetzt bin ich im IVF-Fegefeuer? Das ist nicht richtig."

„Was meinst du damit, dass es keinen Bankier gibt? Wie wäre es mit einer Versicherungskarte? "

"Oh Scheiße ... ich habe sechs Clomid-Zyklen gezeichnet!"

Die Grundlagen

Warum spielst du dieses Spiel? Weißt du wie in, warum du nicht schwanger wirst? Einige Fruchtbarkeitssperren für Frauen können unregelmäßige Perioden, sexuell übertragbare Krankheiten in der Vorgeschichte, frühe Wechseljahre oder Wechseljahre im Allgemeinen (abhängig von Ihrem Alter), das polyzystische Ovarialsyndrom (das unregelmäßige Perioden verursachen kann) oder Endometriose sein, um nur einige mögliche Probleme zu nennen . Bei Männern kann es Bedenken hinsichtlich ihrer Spermien geben, wie z. B. eine niedrige Spermienzahl oder möglicherweise eine schlechte Morphologie. In beiden Fällen kann auch eine genetische Komponente ein Problem sein.

Eine gründliche Fruchtbarkeitsuntersuchung ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt (falls Sie dies noch nicht getan haben). Hoffentlich erhalten Sie eine Diagnose, die Ihnen einen Einblick in die beste Vorgehensweise gibt und darüber, ob noch eine Fruchtbarkeitsbehandlung erforderlich ist oder nicht. Möglicherweise haben Sie eine Erkrankung oder ein Problem, das durch Medikamente, Operationen, Änderungen des Lebensstils (z. B. Abnehmen, Raucherentwöhnung usw.) oder ein anderes zugrunde liegendes Gesundheitsproblem behoben werden kann.

Insgesamt sind Antworten eine gute Sache, wenn es um Ihre reproduktive Gesundheit geht. Niemand möchte, dass ihre Unfruchtbarkeitsdiagnose wie ein Magic 8 Ball ist.

"Was habe ich?"

* Shake Shake *

„Ausblick verschwommen. Schau später noch einmal vorbei. "

Familienbildungsoptionen

Lassen Sie uns nun, da die Fruchtbarkeitsbehandlung wieder beginnt, alle Optionen auf der Familienbildungskarte betrachten. Ich bin kein Arzt und habe auch noch keinen im Fernsehen gespielt. Hier ist meine weniger als medizinische Einstellung zu jedem einzelnen:

Intrauterine Insemination (IUI): Ein Katheter verschafft dem Sperma einen Vorsprung, indem er am Gebärmutterhals vorbei eingeführt wird und im Idealfall während des Eisprungs zu einer Eizelle gelangt.

In Vitro Fertilisation (IVF): Eier werden entnommen und mit dem Sperma ihres Partners oder Spenders kombiniert. Nach der Befruchtung entstehen im Idealfall Embryonen. Sie können mit Ihrem Arzt besprechen, wie viele übertragen oder eingefroren werden sollen, um später übertragen zu werden. Ähnlich wie bei der IUI werden die Embryonen in einen Katheter gegeben, wo sie in der Hoffnung, dass sie in die Gebärmutterschleimhaut implantiert werden, auf die Gebärmutter der Frau (oder einen Schwangerschaftsträger) übertragen werden.

Intrazytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI): Ich persönlich betrachte dies als einen Arzt, der zu dem Sperma sagt: "Nein, wirklich ... geh hierher!" Klinisch gesehen ist dies jedoch der Fall, wenn ein einzelnes Sperma direkt in Ihre Eizelle injiziert wird, anstatt viele Spermien neben die Eizelle zu legen.

Alle IVF-Zyklen einfrieren: Die oben beschriebenen IVF-Zyklen umfassen typischerweise die Übertragung von "frischen" Embryonen in die Gebärmutter innerhalb von drei bis fünf Tagen nach der Eizellentnahme. Bei einem "Alle einfrieren" -Zyklus werden alle erzeugten Embryonen mithilfe eines als "Verglasung" bezeichneten Prozesses eingefroren, bei dem es sich um ein schnelles Einfrieren handelt, und die Embryonen werden später übertragen. Dies wird entweder empfohlen, wenn Ihr Arzt der Meinung ist, dass Sie von Gentests (wie PGT-A oder PGT-M) profitieren könnten, oder wenn Sie dem Körper einer Frau Zeit geben möchten, nach der Einnahme von Hormonen zur Herstellung der Eier, die die Eier waren, wieder in den normalen Zustand zurückzukehren abgerufen. (Ich hatte meine letzte IVF vor neun Jahren und bin mir immer noch nicht sicher, ob mein Körper wieder normal ist.)

Spenderei oder Spenderembryo: Wenn Sie mit Ihren Eiern nicht schwanger werden können oder wenn Sie eine gleichgeschlechtliche männliche Beziehung haben, können Sie sich mit gespendeten Eiern einer IVF-Behandlung unterziehen. Die Eier werden mit einem Partner- oder Spendersamen kombiniert, und genau wie bei der IVF werden die resultierenden Embryonen auf die Gebärmutter der beabsichtigten Mutter oder des Schwangerschaftsersatzes übertragen (siehe unten).

Spender Sperma: Dies ist eine Option entweder für LGBTQ + -Paare oder für alleinstehende Frauen als Mittel zur Empfängnis, wenn ein männlicher Partner kein Sperma oder eine schlechte Samenanalyse (Azoospermie, niedrige Anzahl, schlechte Motilität) hat oder wenn ein genetisches Problem vorliegt, das vererbt werden könnte vom Mann.

Leihmutterschaft (Schwangerschaftsträger): Dein Brötchen und ihr Ofen. Überhaupt nicht die medizinische Art, es auszudrücken, aber es hilft jedem, den Prozess zu bekommen. Grundsätzlich trägt eine andere Frau Ihren Embryo oder Spenderembryo zur Geburt und bringt Ihr Baby zur Welt. Beachten Sie, dass Schwangerschaftsträger keine biologische Bindung zum Kind haben. Wenn dies der Fall wäre, würde dies als „traditionelle Leihmutterschaft“ bezeichnet, was nicht empfohlen wird.

Fragen an Ihren Arzt

Die Kliniken öffnen wieder und Sie sind dabei, sich auf das Spiel einzulassen (sozusagen). Einige Kliniken haben möglicherweise einige Behandlungen nicht unterbrochen, während andere jetzt neue Protokolle haben. Hier sind einige Fragen, die Sie möglicherweise stellen möchten, um sich nach der Behandlung wohl und sicher zu fühlen:

Welche Vorsichtsmaßnahmen wird die Klinik treffen, wenn sie an einem Kliniktermin teilnimmt? Gibt es Vorsichtsmaßnahmen, die Sie meinem Partner und mir empfehlen?

Wie priorisieren Sie die Fruchtbarkeitsbehandlung? Wie würden Sie meine Behandlung betrachten?

Kann ich etwas tun, um die Behandlung zu beschleunigen?

Wird es zusätzliche Unterlagen oder Einverständniserklärungen geben, die uns helfen, die Pflege zu erhalten, die wir zum Aufbau unserer Familie benötigen?

Wie man gesund bleibt

Du bist wieder auf dem Spielbrett. Sie haben Ihre Spielsteine ​​bereit und Ihr Spielgesicht auf. Die letzte Frage (außer "Wird diese verdammte Behandlung funktionieren oder nicht?!?") Ist, ob Sie eine chirurgische Maske auf diesem Spielgesicht benötigen. Dies sind die Empfehlungen, um sich während der Behandlung gesund zu halten:

Hände häufig waschen

Ja, das schon wieder. Verwenden Sie mindestens 20-30 Sekunden lang warme Seife und Wasser. Wenn Sie Ihre Hände nicht waschen können, verwenden Sie ein Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis mit mindestens 60% Alkohol. Reinigen und / oder desinfizieren Sie alle Oberflächen mit Haushaltsreinigungsspray und / oder -tüchern. Berühren Sie nicht Gesicht, Augen, Nase und Mund.

Vermeiden Sie weiterhin Exposition

Überspringen Sie alle unnötigen Reisen, verwenden Sie Gummihandschuhe und eine Maske, wenn Sie sich dadurch besser geschützt fühlen, und vermeiden Sie natürlich diejenigen, die krank sind.

Einige Fruchtbarkeitsressourcen, an die man sich wenden kann

Die amerikanische Gesellschaft für Reproduktionsmedizin (ASRM)

Die Europäische Gesellschaft für menschliche Reproduktion und Embryologie (ESHRE)

Die Human Fertilization and Embryology Authority (HFEA) im Vereinigten Königreich

Das Royal Australian and New Zealand College für Geburtshelfer und Gynäkologen (RANZCOG)

Gesellschaft für assistierte Reproduktionstechnologie

Der Weg zur Elternschaft kann für jeden viele verschiedene Wege gehen, und Sie müssen entscheiden, was speziell für Sie am besten ist und wie Sie sich sicher fühlen, wenn Sie diesen Weg während COVID-19 verfolgen. Bitte wissen Sie, dass Sie mindestens eine italienische Amerikanerin in Brooklyn, New York, haben, die hofft, dieses verrückte Spiel zu gewinnen!

Um weitere Artikel über Fruchtbarkeitsbehandlung zu lesen, die auf ihre brillante, einzigartige und leicht verständliche Weise geschrieben wurden, klicken Sie hier.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Übersetzen "