Lance Bass und Ehemann stehen auf ihrer Fruchtbarkeitsreise vor einer weiteren Hürde - Covid-19

Wie so viele von uns, die auf ihre IVF-Behandlungen warten, sitzen der 41-jährige Lance Bass und sein Ehemann Michael Turchin im selben Boot

Leider haben sie jahrelang darum gekämpft, ihre Träume von einem Baby zu verwirklichen, und haben gerade einen neuen Rückschlag erlebt. Sie hatten 2019 zwei Schwangerschaften, die mit einer Fehlgeburt endeten, und jetzt hat ihre Leihmutter beschlossen, die Arbeit mit ihnen einzustellen.

Der ehemalige N'SYNC-Sänger sagte: „Leider haben wir gerade unseren Ersatz verloren, den wir seit über zwei Jahren haben. Aber jetzt haben wir einen neuen Spender gefunden und wir lieben den Spender, also haben wir unsere Embryonen sofort einsatzbereit. “

Dieser Spender ist ihre 10th über die letzten fünf Jahre

Während ihre Embryonen im Labor eingefroren sind, hat die Coronavirus-Pandemie ihre Suche nach einem neuen Ersatz behindert.

Lance sagt, dass dies die Emotionen des Paares besonders herausgefordert hat.

"Und jetzt beginnt der Prozess, einen Ersatz zu finden, der während Covid schwierig ist, weil viele Leihmütter in einer Zeit wie dieser wirklich nicht schwanger werden wollen." Er und Michael erholen sich immer noch von der Fehlgeburt im letzten Jahr. Er hat mit vielen anderen Paaren gesprochen, die denselben Schmerz durchgemacht haben, und sich gefragt, ob Fehlgeburten bei IVF häufiger auftreten.

Obwohl die Wissenschaft diese Vorstellung nicht unterstützt, sagen Lance und Michael, dass sie mit einer Reihe anderer Paare mit dem gleichen Herzschmerz gesprochen haben. „Ich wusste das nicht einmal, als wir das durchmachten, aber wir haben so viele großartige Paare getroffen, die die gleiche Geschichte haben. Sie fühlen sich also sehr unterstützt, wenn Sie wissen, dass andere Menschen es durchgemacht haben. “

Lance wollte schon immer Vater werden, hatte aber Angst, dass er seinen Traum nicht erfüllen könnte, weil er schwul ist. Mit den heutigen wissenschaftlichen Fortschritten haben Michael und Lance jedoch versucht, eine Familie zu gründen, seit sie 2014 geheiratet haben.

Sie haben acht IVF-Zyklen mit ebenso vielen verschiedenen Leihmutterschaften arrangiert und schließlich die gute Nachricht erhalten, dass ihre Leihmutter im Januar 2019 schwanger war. Leider endete die Schwangerschaft nach acht Wochen mit einer Fehlgeburt. Laut einem Interview mit dem People Magazine endete eine zweite Schwangerschaft, diesmal mit Zwillingen, im September 2019 mit einer weiteren Fehlgeburt. Lance sagte gegenüber People: „Wir haben beide verloren.“

Das Paar ist entschlossen, es weiter zu versuchen und hofft, so schnell wie möglich einen neuen Ersatz zu finden

So viele andere Paare können sich sicherlich auf die qualvollen Wartezeiten und Komplikationen während der globalen Pandemie beziehen. Wurden Ihre Behandlungen während des Coronavirus abgebrochen?

Wir wünschen Lance und Michael viel Glück auf der Suche nach einer neuen Leihmutter und einer erfolgreichen Schwangerschaft.

Was denkst du über Lance und Michaels Reise? Können Sie sich auf ihren Kampf beziehen? Lassen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich und beginnen Sie ein Gespräch.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Übersetzen "