Es gibt neue Gerüchte über Amber Heards legale Kämpfe mit Elon Musk um gefrorene Embryonen

Die Schauspielerin und Model Amber Heard, bekannt als Johnny Depps Ex-Frau, war in einen Rechtsstreit mit Elon Musk um gefrorene Embryonen verwickelt

Diese seltsame Bombe wurde während eines Prozesses vor dem Londoner High Court zwischen Johnny Depp und Amber Heard veröffentlicht.

Jüngste Dokumente, die von Jennifer Howell, einer engen Freundin von Heards Schwester Whitney Henriquez und Mutter Paige, durchgesickert sind, behaupten, dass Elon Musk, der Tesla-Milliardär, Amber in der Vergangenheit verklagt hat. Ihr Problem war über gefrorene Embryonen, die aus dem genetischen Material der Paare bestanden - er wollte sie daran hindern, sie zu verwenden.

Die Freundin der Familie, Jennifer, erklärte, dass Amber „mit ihm in einem Rechtsstreit um die Rechte an Embryonen war, die sie gemeinsam geschaffen hatten

Er wollte sie zerstören und Amber versuchte sie zu behalten, um ein Baby zu bekommen.

Tragischerweise starb Mutter Paige im Mai. Jennifer gab diese Aussagen im Januar-Prozess gegen den Verleumdungsprozess ab, den Depp gegen Heard erlassen hat. Depps Anwälte haben sie während seines Verleumdungsprozesses gegen The Sun vorgeladen, weil sie ihn als "Schlägerin" bezeichnet hatte.

Jennifer trübt jedoch diese Darstellung von Amber als Opfer

Sie sagte, Amber sei "extrem gewalttätig ... ich hatte Angst, sie würde töten" Depp. Amber Heard bestreitet vehement diese Charakterisierung und behauptet, Depp habe sie in mindestens vierzehn verschiedenen Fällen gewaltsam angegriffen. Sie und Schwester Whitney nennen Jennifer Howells Aussagen "vollständige Fiktion". Natürlich bestreitet Johnny Depp auch alle Anklagen.

Wie wurde Elon Musk in dieses Chaos hineingezogen?

Er besuchte Amber im Penthouse in LA, in dem sie zuvor mit Depp gelebt hatte, aber Musk schwört, dass er keine Beziehungen zu Amber unterhielt, bis sie die Scheidung von ihrem Ex beantragte. Schließlich wurde ihre Beziehung so ernst, dass sie Embryonen abholten und einfrierten, um eine zukünftige Schwangerschaft zu planen.

Elon, der kürzlich Schlagzeilen machte, nachdem er einen Jungen namens X Æ A-12 (ausgesprochen X Ash A Twelve) begrüßt hatte mit dem Musiker Grimes lehnte es ab, die Geschichte zu kommentieren

Was denkst du über diese unbestreitbar seltsame Geschichte? Denkst du, Amber sollte in der Lage sein, ihre Embryonen mit Elon zu verwenden, wenn sie es wünscht?

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Übersetzen "