Reality-Star Brian Dowling und Ehemann Arthur prüfen Adoptions- und Leihmutterschaftsoptionen

Der Big Brother-Gewinner und Fernsehmoderator Brian Dowling hat darüber gesprochen, wie er seine Familie mit Ehemann Arthur erweitern will

Die 42-jährige Berühmtheit heiratete Arthur im Jahr 2015 und das Paar kehrte kürzlich nach Irland zurück, nachdem es für einige Monate nach Amerika gezogen war.

In einem kürzlichen Interview mit seiner Freundin Georgie Crawford in ihrem Good Glow-Podcast gab Brian zu, dass das Paar mit Leihmutterschaftsagenturen in den USA gesprochen hatte, aber seit sie nach Irland zurückgekehrt waren, hatten sie sich damit befasst Annahme.

Sagte Brian. „Durch Arthurs Lebensgeschichte, die aus Armenien stammt und Sie wissen, dass Sie nichts wirklich haben und dann in Belgien Asyl suchen müssen und dann die Heilsarmee sich um sie kümmern muss.

"Er ist sehr ähnlich wie:" Warum gibst du all dieses Geld aus, wenn du ein Kind adoptieren kannst? "

Der Prozess in Irland erweist sich jedoch als schwieriger als geplant

Das Paar hat sich an Adoptionsleute gewandt, aber noch keine positive Antwort erhalten. Deshalb haben sie sich an ihren Freund Alan gewandt, der vor einiger Zeit einen kleinen Jungen adoptiert hat.

"Wir bekommen Informationen durch ihn und einen Sozialarbeiter, den er kennt", sagt Brian.

"Aber 2020 ist genau das Jahr, in dem wir immer wieder mit allen geben, Hürde um Hürde."

Sie haben auch Leihmutterschaft nicht ausgeschlossen.

Er sagte, "Leihmutterschaft ist etwas, was unsere Freunde durchgemacht haben, also denke ich, dass es dort Optionen gibt. “

Er sagte, er sei so bereit, eine Familie zu gründen, da er seine ganze Familie um sich habe.

Brian ist eines von sieben Kindern.

Sind Sie in einem gleichgeschlechtlichen Paar und in Irland adoptiert? Wir würden gerne von Ihnen hören. Mailen Sie uns unter mystory@ivfbabble.com

 

 

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Übersetzen "