Paar, um Wunder IVF Baby nach der Krebsdiagnose des Vaters zu begrüßen

Ein Paar wird das, was sie "ihr Wunderbaby" genannt haben, über IVF begrüßen, nachdem bei dem Vater Hodenkrebs diagnostiziert wurde

Oliver Roper-Browning und sein Partner Stef werden im März eine Tochter begrüßen.

Oliver aus Warrington entdeckte 2018 einen kleinen Klumpen in seinem Hoden und ging zu seinen Ärzten, aber ihm wurde gesagt, dass es sich wahrscheinlich um eine Zyste handelte.

Er ging beruhigt nach Hause, aber nur Wochen später war der Klumpen schnell gewachsen und er hatte so große Schmerzen, dass er in die Unfall- und Notfallabteilung seines örtlichen Krankenhauses ging.

Nach einem Scan erhielt er die Nachricht, dass der Knoten tatsächlich Krebs war und er sofort mit der Behandlung beginnen musste.

Er konnte friere sein Sperma ein als Teil seiner Krebsbehandlung aber es wurde gesagt, es sei unwahrscheinlich, dass das Paar jemals auf natürliche Weise empfangen würde.

Sobald er in Remission ging, beschloss das Paar, eine NHS IVF-Behandlung zu beantragen.

Das Paar entschied sich dafür, frisches Sperma anstelle dessen zu verwenden, was er eingefroren hatte

Die Ärzte sagten ihnen, dass ihre Erfolgsaussichten gering seien, aber erstaunlicherweise funktionierte die Behandlung bei ihrem ersten Versuch.

Oliver erzählte das Liverpool Echo: „Es war verheerend zu erfahren, dass wir natürlich keine Kinder haben konnten.

„Ich habe ein Sperma eingefroren und nach der Chemotherapie einen Test gemacht und sie sagten mir, dass es für mich praktisch unmöglich wäre, Kinder zu haben.

„Wir waren in unserer Beziehung an einem großartigen Ort und befanden uns in einem Stadium, in dem wir bereit waren, Kinder zu bekommen.

„Ich war am Boden zerstört, dass ich der Person, die ich liebe, nicht etwas geben konnte, was wir beide wollten und was die meisten Menschen ihrem Partner geben können. Ich hatte das Gefühl, sie im Stich zu lassen.

„Wir haben einen Schwangerschaftstest durchgeführt, der positiv ausfiel. Anfangs habe ich es fast nicht geglaubt. “

Das Paar hatte einen Ultraschall und sah das Baby zum ersten Mal - einen Moment, den beide sehr lieb an ihnen festhalten.

Oliver sagte, für die meisten Menschen sei 2020 ein schreckliches Jahr gewesen, aber für ihn und Stef sei es das beste Jahr aller Zeiten gewesen.

Er sagte: „Und 2021 wird noch besser, da wir bald Eltern sein werden.

"Wir können uns darauf freuen, Eltern zu werden."

Verwandte Inhalte

 

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Übersetzen "