IVF Babble

Hinter dem Lächeln

Das Leben der meisten Frauen besteht aus zwei Hälften, die klar voneinander getrennt sind

BC (vor Kindern) und AD (nach der Lieferung). Wenn Sie ein Kind in Ihr Leben aufnehmen, beginnt die Zeit von vorne. Das ist die Bedeutung. Für die meisten kommt es, sobald diese zweite schwache blaue Linie im Schwangerschaftstest erscheint, zu einer völligen mentalen Veränderung der Einstellung, lange bevor körperliche Veränderungen sichtbar werden. Das sorglose Mädchen, das bis zum Morgengrauen Party macht, wird sofort durch eine verantwortungsvolle Vision von Tugend ersetzt.

Ob der neu entdeckte Fötus in ihrem Mutterleib das Ergebnis eines betrunkenen Quickies oder einer sorgfältig geplanten Konzeption war, spielt keine Rolle, sobald der nährende Instinkt einsetzt.

Kaum ist die Pisse auf dem Plastikstab getrocknet, wirft sie die halb leere Flasche Malbec in den Mülleimer und schnappt angewidert die Marlboro Lights auf.

Laster werden zusammen mit der Entenleberpastete im Kühlschrank verworfen und mit dem Blauschimmelkäse und dem Sushi beiseite geworfen. Heraus kommt der Heiligenschein und der gesunde ganzheitliche Lebensstil. Mungobohnen und Müsli stehen auf der Speisekarte. Vorerst geht sie in ein völlig neues Kapitel.

Natürlich wusste sie immer, dass dieser Tag kommen würde

Normalerweise ist es eine willkommene Erleichterung. So sehr sie die Clubbing-Strecke und die hektische soziale Szene mochte, sie wurde heimlich ein wenig müde von den begleitenden Kater, den vergeudeten Sonntagen (im doppelten Sinne des Wortes). Jetzt kann sie die Einladungen mit einem einfachen Klaps des Tum ablehnen, ohne darauf zu bestehen, dass "Sie einfach kommen MÜSSEN!"

Aber was ist mit der fünften Frau, für die dieser freudige Tag nie eintrifft? Diejenigen von uns, die sich in jüngeren Jahren nicht mehr vor einem positiven Test fürchteten, sondern sich später positiv nach einem sehnten?

Diejenigen von uns, die geistig und körperlich in allerlei unangenehmen Stellungen geraten, während ein ständiger Strom von Gesundheitsfachleuten unsere verletzlich exponierten Körper mustert, stupst und stößt und dabei den Kopf schüttelt.

Als die Erkenntnis nach einer weiteren fehlgeschlagenen Fruchtbarkeitsbehandlung dämmert, wird der Tag jetzt niemals kommen. Was dann?

Nun, wir lächeln und gratulieren allen Freunden, Kollegen und weiblichen Verwandten, die ihre Ankündigungen machen und vor Glück strahlen. Wir nehmen pflichtbewusst an Babypartys teil, in denen wir Babykleidung und Spielzeug schenken (oder diejenigen übergeben, die wir zuvor für unsere zukünftigen Familien gekauft haben). Zu diesem Zeitpunkt sind wir noch in der Lage, zum ständigen Babyplausch beizutragen. Ironischerweise wissen wir nach jahrelangen Fruchtbarkeitsuntersuchungen und unzähligen Online-Recherchen mehr über das Thema als die meisten tatsächlichen Mütter.

Später halten wir den gurgelnden Neuankömmling in den Armen, in der Hoffnung, dass die Mutter die Tränen nicht sieht, um die wir kämpfen.

Sie tut es nie; Sie befindet sich in einem drogengetriebenen Nebel von Liebeshormonen, der von Oxytocin berauscht ist

Unser Leben nimmt eine Art Schwebe an, während wir humpeln, süß lächeln und all die Dinge tun, die wir immer getan haben, da es keinen guten Grund gibt, uns zu ändern. Wir sind die Peter Pans der Partyszene, für die die Elternschaftsfee nie zu Besuch ist, um ihren Babystaub zu verteilen und zu erklären: „Genug! Die Party ist vorbei! Nun zu den bedeutungsvollen Dingen… “

Und das ist der schwierige Teil

Während alle unsere Freunde jetzt knietief in Windeln sind und mit gleichgesinnten Mumien fleißig Verabredungen und Mittagessen planen, bleiben wir Nicht-Mumien lächelnd am Rande der Gesellschaft stehen, und unsere Existenz wird kaum anerkannt.

Es fühlt sich an, als würden wir die Autobahn des Lebens in die falsche Richtung fahren

Überall, wo wir hinschauen, werden wir an die Leichtigkeit der Fortpflanzung erinnert. In den krippenartigen Coffeeshops in unseren Mittagspausen oder in den vielen "Baby On Board" -Abzeichen am Morgen pendeln diese glücklichen Damen fröhlich die Tage herunter, bis sie sich von der Büropolitik verabschieden und ihr "Mini-Ich" begrüßen können. .

Sogar einige der Frauen, die sich als Gäste in der Jeremy Kyle Show ausgeben, vermehren sich wie Kaninchen. Das ist Darwins Theorie, die genau dort widerlegt wurde. Vielleicht meinte er das Überleben der Fettesten, nicht der Stärksten.

Fortan folgen Jahre, in denen die endlosen Nachfragen wohlmeinender Fremder sorgfältig abgewehrt werden
"Also, wie viele hast du? ... Wie alt sind deine Kinder?" ... "Oh, wolltest du keine?"
Fragen, die schwer zu beantworten sind, ohne ersticken zu müssen, in eine vollständige Krankengeschichte einzusteigen oder einfach unhöflich zu klingen.

Plötzlich, gegen Ende der dreißiger Jahre, hört die Befragung gnädig auf, als die Leute bemerken, dass sie sich jetzt mit diesen Angelfragen in gefährlichen Gewässern befinden.

Die Erleichterung ist jedoch nur von kurzer Dauer, da sich herausstellt, dass der neugierige Blick in ihren Augen durch etwas viel Schlimmeres ersetzt wurde. Das Mitleid.

Manchmal deuten andere Frauen auf Selbstsucht hin - eine flache Persönlichkeit, die den Mangel an Kindern erklärt. Okay, also habe ich meine Nägel gemacht und fahre von Zeit zu Zeit in den Urlaub ... willst du tauschen?

Es braucht Zeit, um das unerwartete Leben zu akzeptieren

Weiter machen. Erlaube dir, um die Familie zu trauern, die du verloren hast. Nur weil es keinen Körper gibt, heißt das nicht, dass es keine Trauer gibt.

Das Leben hat uns Zitronen gegeben, also haben wir Limonade gemacht ... und waren dann mit niemandem zusammen, dem wir sie servieren konnten.

Also fügen wir Eis und Wodka hinzu. . . und wieder der Partei beitreten.

IVFbabble

Einen Kommentar hinzufügen