IVF-Gelaber

Was ist Hyposalpinx und wie kann es behandelt werden?

In diesem Monat befasst sich IVF Babble mit seltenen Erkrankungen, die Ihre Fruchtbarkeit beeinträchtigen können, und in diesem Artikel geht es um Hyposalpinx, eine Erkrankung, die Ihre Eileiter mit giftiger Flüssigkeit blockieren kann

Hyposalpinx wird im Allgemeinen nicht diagnostiziert bis Frauen beginnen, zu versuchen, zu empfangen.

Der Zustand kann mit einem Ultraschall diagnostiziert werden, bei dem wässrige Flüssigkeit den Eileiter verstopft.

Callie Hayes, 22, wusste, dass sie eine Familie gründen wollte, als sie ihren Partner Ben traf, aber es wurde bald klar, dass die Dinge nicht einfach werden würden.

Das Paar versuchte es sofort, erlitt jedoch zwei Fehlgeburten in schneller Folge.

Sie hatten auch einen IVF-Zyklus, aber dieser schlug fehl und sie blieben am Boden zerstört

Die Ärzte beschlossen, Nachforschungen anzustellen, und bei Callie wurde bald Hyposalpinx diagnostiziert.

Der Pflegehelfer aus Hampshire sagte in einem Interview mit The Sun: „Zu hören, dass ich diesen Zustand hatte, von dem ich noch nie zuvor gehört hatte, war absolut erschreckend.

„Es war auch eine Erleichterung, endlich eine Antwort darauf zu haben, warum ich drei Jahre lang Schwierigkeiten hatte, schwanger zu werden.

"Ärzte beschrieben es als die Flüssigkeit, die meiner Gebärmutter jeden Monat ein Säurebad gibt, sodass mein Körper meine ungeborenen Babys im Wesentlichen versehentlich vergiftet hat."

Der 22-Jährigen wurde gesagt, dass die Entfernung ihres Eileiters ihre Chancen auf eine Schwangerschaft verbessern könnte, und obwohl es keine Garantie dafür gab, fühlte sie, dass sie alles tun musste, um ihren Traum zu verwirklichen.

Callie was given two procedures, a exploratory laparoscopy and a left salpingectomy, removing her left fallopian tube, which had swollen to ten times the size of a normal.

Erstaunlicherweise wurde sie zwei Wochen nach der Operation schwanger

Das Paar war verständlicherweise besorgt über die Möglichkeit einer Fehlgeburt während dieser Schwangerschaft, aber alles verlief gut und sie begrüßten Baby Teddy im Mai 2019.

Callie wurden während der neun Monate zusätzliche Scans angeboten, und sie hat beschlossen, das Bewusstsein für die relativ seltene Erkrankung zu schärfen.

Sie sagte: "Ich dachte, meine Diagnose bedeutete, dass meine Träume, Mutter zu werden, vorbei waren, aber jetzt ist Teddy hier und Ben und ich sind die glücklichsten, die wir je waren."

Wurde bei Ihnen Hyposalpinx diagnostiziert? Wir würden uns freuen, Ihre Geschichte zu hören, senden Sie eine E-Mail an mystory@ivfbabble.com

IVFbabble

Einen Kommentar hinzufügen

Newsletter

TTC-GEMEINSCHAFT

Instagram

Fehler beim Überprüfen des Zugriffstokens: Die Sitzung wurde ungültig gemacht, weil der Benutzer sein Kennwort geändert hat oder Facebook die Sitzung aus Sicherheitsgründen geändert hat.

ÜBERPRÜFEN SIE IHRE FRUCHTBARKEIT

Instagram

Fehler beim Überprüfen des Zugriffstokens: Die Sitzung wurde ungültig gemacht, weil der Benutzer sein Kennwort geändert hat oder Facebook die Sitzung aus Sicherheitsgründen geändert hat.