IVF-Geschwätz

Die Lister Clinic feiert 30 ihr 2018-jähriges Bestehen

Louise Brown, das erste IVF-Baby der Welt, ist nicht die Einzige, die ein monumentales Jahr 2018 feiert, es ist auch ein besonderes Jahr für eine der renommiertesten Fruchtbarkeitskliniken Großbritanniens

Die Lister-Fruchtbarkeitsklinik feiert seinen 30. Geburtstag und wurde 1988 vom Gründer Sam Abdalla gegründet.

Die Klinik behandelt jedes Jahr 2,000 Paare und verfügt über eine Fünf-Sterne-Inspektionsbewertung der Human Fertilization and Embryology Authority (HFEA).

Der klinische Direktor James Nicopoullos sagte: „Wir kommen dem Meilenstein unseres 18,000. Babys immer näher, eine Leistung, auf die wir sehr stolz sind.“

„Unsere einzigartigen 30-jährigen Erfahrungen und Daten ermöglichen es uns, klare, realistische Informationen über den Erfolg zu liefern und Patienten dabei zu helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen, selbst solche mit geringer ovarieller Reserve oder wiederkehrenden Behandlungsversagen, denen eine Behandlung anderswo oft verweigert wurde.“

„Für mich persönlich ist es eine große Ehre, jemandem von Sams Erfahrung, Statur und Weisheit als klinischer Direktor zu folgen. Mit unserem herausragenden Team wollen wir auf dem aufbauen, was wir bereits so gut machen: mit dem größten und erfolgreichsten Eizellspendeprogramm des Landes, einem der führenden Programme zum Einfrieren von Eizellen und den fortschrittlichsten Methoden zur Selektion von Spermien und Embryonen im Labor. Parallel zu unseren Forschungsanstrengungen und meiner Arbeit in den HFEA-Lizenzausschüssen werde ich dazu beitragen, die bestmöglichen Fortschritte und Vorschriften für unsere Patienten sicherzustellen.

James sagte seinen Hintergrund in männliche Unfruchtbarkeit wird dabei helfen, zusammen mit seinen Kollegen in der Urologie einen internen andrologischen Dienst zu leiten.

Er sagte: „Ich freue mich über die Aussicht auf einen integrierten internen Andrologiedienst am Lister mit unseren großartigen Kollegen aus der Urologie sowie über die Einführung neuer Satellitendienste, darunter in Hertfordshire und Berkshire, und die Einführung einer Reihe patientenfreundlicher Apps.“ Ich hoffe, die Patientenreise einfacher und noch erfolgreicher zu machen.“

Hatten Sie eine Behandlung in der Lister-Klinik oder stehen Sie kurz vor der Behandlung? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit und wie sie Ihnen geholfen haben, Ihren Traum von der Elternschaft zu verwirklichen. Kontaktieren Sie uns per E-Mail an mystory@ivfbabble.com

Avatar

IVF-Geschwätz

Einen Kommentar hinzufügen