IVF-Gelaber

Spermien schließen sich zusammen, um das Ei im ultimativen Wettlauf um die Empfängnis zu erreichen, so eine neue Studie

Forscher in North Carolina haben entdeckt, dass Spermien zusammenarbeiten schwimmen stromaufwärts durch die Eileiter, um ein unbefruchtetes Ei zu erreichen

Wissenschaftler der Cornell University in New York und North Carolina A&T fanden heraus, dass Spermien, wenn sie in Gruppen schwimmen, in der Lage sind, bei Strömung eine gerade Linie zu ihrem Ziel zu bilden. Dadurch war es weniger wahrscheinlich, dass sie weggespült wurden. Aber es stellte sich heraus, dass sie nicht schneller waren als ihre Rivalen, die es alleine machten.

Die Studie wurde kürzlich in der Zeitschrift Frontiers in Cell and Developmental Biology veröffentlicht und die Versuche wurden durchgeführt, als das Verhalten von Bullen untersucht wurde.

Dr. Chih-Kuan Tung, einer der Co-Autoren des Reviews, sagte: „Im Allgemeinen würde ich sagen, dass die Identifizierung von Bewegungsvorteilen, die nicht die Geschwindigkeit verbessern, nicht üblich und daher von Bedeutung ist.

„In gewisser Weise eröffnen wir neue Wege zur Untersuchung der Spermienleistung.

„Langfristig kann unser Verständnis eine bessere Auswahl an Spermien liefern, die für Interventionen wie In-vitro-Fertilisation oder andere unterstützte Technologien verwendet werden.“

Erfahren Sie mehr über Spermien:

Sperma, alles was Sie wissen müssen

Avatar

IVF-Geschwätz

Einen Kommentar hinzufügen

TTC-GEMEINSCHAFT

Abonnieren Sie unseren Newsletter



Kaufen Sie hier Ihren Ananas-Pin

Instagram

Fehler beim Überprüfen des Zugriffstokens: Die Sitzung wurde ungültig gemacht, weil der Benutzer sein Kennwort geändert hat oder Facebook die Sitzung aus Sicherheitsgründen geändert hat.

ÜBERPRÜFEN SIE IHRE FRUCHTBARKEIT

Instagram

Fehler beim Überprüfen des Zugriffstokens: Die Sitzung wurde ungültig gemacht, weil der Benutzer sein Kennwort geändert hat oder Facebook die Sitzung aus Sicherheitsgründen geändert hat.