IVF-Gelaber

Jeannie Mai Jenkins von The Real erwartet ihr erstes Kind im Alter von 42 Jahren

Die US-Fernsehmoderatorin Jeannie Mai Jenkins erwartet ihr erstes Kind im Alter von 42 Jahren mit ihrem neuen Ehemann Jay "Jeezy Jenkins".

Die Moderatorin der Real-Talkshow erzählte den Fans auf ihrem Youtube-Kanal, dass das Paar an ihrem Hochzeitstag mit IVF-Injektionen begonnen hatte und zwei Wochen alt war, als ihr Arzt anrief und ihr sagte, sie solle aufhören, da sie auf natürliche Weise schwanger geworden war.

Der schockierte Star, der am besten dafür bekannt ist, How Do I look? sagte, sie habe Zweifel, ob sie aufgrund von sexuellem Missbrauch in der Kindheit Kinder bekommen solle, und befürchtete, sie könnte sie nicht schützen.

Sie sagte ihrem Youtube-Kanal, Hello Honey, sie fühlt sich jetzt besorgt, aber bereit.

Sie sagte: „Ich bin so dankbar, weil ich mich noch nie so bereit gefühlt habe. Ich habe so viel durchgemacht und ich habe überlebt und ich strahle. Mein Herz ist bereit. Ich sollte Mutter sein."

Bevor Jeannie Mai Jeezy traf, bestand sie darauf, dass sie keine Kinder haben wollte. Sie sagte, wann immer sie nach Kindern gefragt wurde, war es ein klares Nein.

Aber etwas änderte sich, als sie den Mann traf, der ihr Ehemann werden sollte

Sie sagte: „Als Jeezy und ich vorankamen, änderte sich sehr schnell etwas.

„Diese Liebe hat Visionen und Träume von Dingen eröffnet, die ich mit ihm machen wollte, die ich mir nie vorgestellt hatte. Eine Familie aufbauen. Eine Art von Kindheit aufzubauen und die Art von Freiheit und Liebe, die wir als Kinder nicht hatten, in jemand Neuem.“

Jeannie Mai lernte Rapperin Jeezy 2018 kurz nach ihrer Scheidung von ihrem ersten zehnjährigen Ehemann Freddy Harteis kennen.

Sie gab bekannt, dass sie nur wenige Tage vor ihrer Hochzeit mit Jeezy, bürgerlicher Name Jay Wayne Jenkins, nach einer IVF-Behandlung eine geheime Fehlgeburt erlitt.

Es wird angenommen, dass sie um die Weihnachtszeit im Jahr 2021 fällig wird.

Profilbild

IVFbabble

Einen Kommentar hinzufügen