IVF-Gelaber

Am kommenden Wochenende findet unser allererster #ttcdonorlunch statt

Am kommenden Wochenende findet unser allererster #ttcdonorlunch statt.Es wird ein unglaublich beruhigender und aufschlussreicher Nachmittag

Wenn Sie sich uns anschließen, Sie werden von Männern und Frauen umgeben sein, die genau wissen, wie Sie sich fühlen. Wir laden nur diejenigen ein, die erwägen, Spendereier, Spermien, Embryonen und solche, bei denen eine IVF durchgeführt wurde, zu verwenden.

Der Tag wird so entspannt sein. Denke Samstag Nachmittag mit Freunden in der Kneipe nach

Sie können alleine kommen oder Ihren Partner mitbringen. In jedem Fall werden Sie sich nicht unbehaglich fühlen, da jeder für Sie da sein wird.

  • Sie werden Gespräche hören und Fragen und Antworten mit dem wunderbaren Spendernetzwerk haben können, einem unterstützenden Netzwerk von mehr als 2,000 Familien mit Kindern, die mit gespendetem Sperma, Eiern oder Embryonen gezeugt wurden.
  • Vorträge von Personen, die Spenderkonzeptionsverfahren in Betracht ziehen oder durchführen, und von Personen, die von Spendern gezeugt wurden.
  • Ein Top-Fruchtbarkeitsberater von Die Lister Fertility Clinic.
  • Ein zertifizierter Fruchtbarkeitsberater, der sich auf die Behandlung von Spendern spezialisiert hat.
  • Männer und Frauen, bei denen eine IVF mit einem Spender durchgeführt wurde.

Wir haben das schöne Alice House im Queens Park in London als unseren Ort zum Mittagessen gewählt. Es liegt 2 Gehminuten von der U-Bahnstation Queens Parks der Linie Bakerloo entfernt. Wir haben das Zimmer im gebucht Rückseite der KneipeEs ist also ganz privat.

Kommen Sie für 12 Uhr vorbei und wir werden auf Sie warten! Holen Sie sich einen Drink, dann, wenn alle angekommen sind, werden wir unsere Gespräche beginnen. Wir machen dann eine Pause, um etwas zu essen, und setzen dann unsere Gespräche fort, sodass Sie genügend Zeit haben, sich mit allen zu unterhalten.

In der Zwischenzeit wollten wir Ihnen mitteilen, was Sie erwartet, wenn Sie sich für einen Spender entscheiden. Wir haben einige Ihrer FAQs an die Experten von the fantastic gesendet Lister Fruchtbarkeitsklinik in London.

Woher weißt du, dass du die richtige Entscheidung triffst, den Spenderweg zu beschreiten?

In der Lister Fertility Clinic wird jeder Fall vor Beginn der Eizellspendebehandlung von einem Berater beurteilt.  

Sie sehen einen unserer Berater, der prüft, ob Sie mit Ihren eigenen Eiern (Gameten) ein Baby gebären können. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Paar, das zur Behandlung einer Eizellspende eingeht, zurückkehrt, um seine eigenen Eier für eine abschließende IVF-Runde zu verwenden. Wir werden unser Bestes geben, damit das Paar ein genetisches Kind erreicht, anstatt das Paar zur Eizellenspende zu drängen.

In Fällen, in denen eine Spende als die beste Option für den Erfolg angesehen wird, wird der Arzt die Optionen mit Ihnen besprechen und sicherstellen, dass Sie den Prozess verstehen. Im Lister bieten wir all unseren Spenderempfängern einen kostenlosen Beratungsservice an, um sicherzustellen, dass sie psychologisch für die Behandlung bereit sind.

Bietet Ihre Klinik einen Beratungsdienst an, der Paaren hilft, sich mit der Verwendung eines Spenders abzufinden?

Ja, wir glauben, dass die Unterstützung der Fruchtbarkeit ein wesentlicher Bestandteil der assistierten Empfängnisbehandlung ist. Aus diesem Grund bieten wir allen unseren Patienten in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft einen offenen Beratungsservice an. Wenn das Paar feststellt, dass es mehr als eine Sitzung benötigt, kann es gerne eine zusätzliche Sitzung kostenlos anfordern.

Wie wählt man einen Spender, sei es ein Ei oder ein Sperma?

Wir besprechen mit dem Empfänger, wonach er bei einem Spender sucht. Wir fragen nach ihren Merkmalen wie Augenfarbe, Haarfarbe, Hautfarbe, ethnischer Zugehörigkeit, Größe und Gewicht. Wir bitten die Empfänger auch, ein Foto für den Abgleich zur Verfügung zu stellen. Dies wird gegen unsere Spenderprofile abgewogen.

Wenn wir einen potenziellen Spender identifiziert haben, werden dem Empfänger die folgenden Informationen zur Verfügung gestellt - Alter, ethnische Zugehörigkeit, Augen- und Haarfarbe, Größe, Ausbildung, Beruf, deren Körperbau, dh schlank, schlank-mittel oder mittel, wenn nachweislich Fruchtbarkeit vorliegt und die Grund für die Spende. Der Empfänger erhält dieses Profil und erhält 24 Stunden Zeit, um einen Spender aufzunehmen. Sie sind nicht verpflichtet, diesen Spender aufzunehmen. Wenn sie nicht akzeptieren, werden die Gründe gefragt, damit dies beim nächsten Spender berücksichtigt wird.

Wenn es sich um einen Samenspender handelt, der benötigt wird, arbeiten wir mit einer Spermaklinik zusammen, in der der Empfänger einen Samenspender auswählen kann, und der Sperma wird per Kurier versandt oder an uns verschickt.

Sind die Spender anonym?

Ja, es sei denn, Sie verwenden einen bekannten Spender. Weder Eizellenspender noch Eizellempfänger werden sich treffen. Informationen über den Spender werden im Zentralregister der Behörde für Befruchtung und Embryo (HFEA) gespeichert. Die einzige Information, auf die der Spender zugreifen kann, ist, ob es jemandem gelungen ist, seine eigenen Eier zu verwenden.

Wie finden Sie die Spender? Werden sie alle getestet, um sicherzustellen, dass sie gesund sind?

Die HFEA hat eine Reihe von obligatorischen Screening-Tests, die alle Spender durchführen müssen, um sicherzustellen, dass sie für eine Spende geeignet sind.

Darüber hinaus fordern wir hier in der Lister Fertility Clinic vom Hausarzt eine Anamnese an, um die Anamnese des Spenders zu bestätigen. Wir glauben, dass dies ein entscheidender Teil des Screening-Prozesses ist, da wir nach diesem Schreiben fast 20% der Spender als Ergebnis von Informationen ablehnen, die mit den obligatorischen Screening-Ergebnissen nicht ermittelt werden können. Dies kann die familiäre Vorgeschichte von Brustkrebs, psychologische / psychiatrische Probleme und andere familiäre Erkrankungen einschließen.

Was passiert als nächstes, wenn Sie ein Ei erhalten? 

Die Vorbereitung der Behandlung für Spender und Empfänger wird parallel durchgeführt. Die spendende Frau erhält Fruchtbarkeitsmedikamente (ähnlich wie IVF-Medikamente für Frauen), um die Eierproduktion zu steigern

Wie viele Eier bekommen Sie tatsächlich?

Dem Empfänger werden mindestens 4 Eier garantiert. Im Durchschnitt erhält ein Empfänger beim Lister 6 - 7 Eier. Sobald die Eier von der Spenderin gesammelt wurden, werden sie mit Sperma vom Partner des Empfängers (oder Spendersamen) befruchtet. Unser Labor informiert das Paar über die Entwicklung der befruchteten Embryonen und den Embryotransfer 3 - 5 Tage nach der Entnahme.

Was passiert als nächstes, wenn Sie Sperma erhalten?

Da wir Spendersamen von externen Kliniken erhalten, gibt es keine Wartezeit. Sobald Spendersamen bestellt wurden, werden diese in der Klinik aufbewahrt, bis Ihre Eizellentnahme erfolgt.

Wen sollten Sie kontaktieren, wenn Sie eine Spenderbehandlung bei The Lister wünschen?

Um mehr über die Spenderbehandlung in der Lister Fertility Clinic zu erfahren und einen Termin zu vereinbaren, rufen Sie 020 7730 5932 an oder senden Sie eine E-Mail info@lfclinic.com.

 

Wir freuen uns auch, dass die Lister Fertility Clinic am 14. Juli zu unserem #ttcdonorlunch bei uns sein wird. Wenn Sie an unserem #ttcdonorlunch teilnehmen möchten, senden Sie bitte so schnell wie möglich eine E-Mail an katie@ivfbabble.com.

Avatar

IVF-Geschwätz

Einen Kommentar hinzufügen

TTC-GEMEINSCHAFT

Abonnieren Sie unseren Newsletter



Kaufen Sie hier Ihren Ananas-Pin

Instagram

Fehler beim Überprüfen des Zugriffstokens: Die Sitzung wurde ungültig gemacht, weil der Benutzer sein Kennwort geändert hat oder Facebook die Sitzung aus Sicherheitsgründen geändert hat.

ÜBERPRÜFEN SIE IHRE FRUCHTBARKEIT

Instagram

Fehler beim Überprüfen des Zugriffstokens: Die Sitzung wurde ungültig gemacht, weil der Benutzer sein Kennwort geändert hat oder Facebook die Sitzung aus Sicherheitsgründen geändert hat.