IVF-Gelaber

Können Sie einen Morphologiewert von 0% verbessern? 

Es ist so wichtig, Ihren Körper und Ihre Fruchtbarkeitsbehandlung zu verstehen. Wenn Sie also Fragen haben, auf die Sie Antworten benötigen, oder wenn Sie sich verloren fühlen und Hilfe und Anleitung benötigen, um wieder auf Kurs zu kommen, fragen Sie bitte Won nicht wahr? Wir werden direkt zu unseren Experten gehen, genau wie wir es für diesen lieben Leser getan haben, der besorgt über die 0% Morphologie-Punktzahl ihres Mannes war. W.Wir wandten uns an Dr. Elena Santiago von Klinik Tambre für einen Rat. . .

Q: „Wir hatten drei chemische Fehlgeburten nach IVF (2 gefroren, 1 frisch). Wir haben MFI. Mein Mann hat 0% Morphologie (Zählung und Mobilität sind in Ordnung). Er hat einen DNA-Fragmentierungstest gehabt, der gut zurückgekommen ist.

Wie viel Unterschied würde es machen, wenn man 3 Monate warten müsste, um von vorne anzufangen, und eine exzellente Ernährung / Lebensweise zu haben?

Er raucht nicht, trinkt sehr wenig und hat eine einigermaßen gute Ernährung, übt aber nicht viel aus. Wir werden drei Monate warten, bis wir mit der Behandlung beginnen, und dann werden wir eine ERA haben. “

A: „In Ihrem Fall ist es fraglich, ob das Warten von 3 Monaten nach einem gesünderen Lebensstil die Spermienqualität Ihres Mannes wirklich verbessert. Wir wissen, dass DHA die Spermienqualität bei EINIGEN Patienten verbessern kann, jedoch nicht bei allen. Manchmal werden alle Parameter verbessert, aber bei einigen sehen Sie eine Verbesserung der Motilität, jedoch nicht der Morphologie. Ich habe sogar Patienten gesehen, bei denen die Behandlung nicht alle Parameter verbessert hat.

DHA muss jedoch mindestens 3 Monate eingenommen werden, und anschließend sollte die Spermienqualität erneut getestet werden, da der Spermienzyklus 3 Monate dauert, um eine vollständig neue Spermienkohorte zu erstellen.

Mein Rat wäre immer noch, auf diese 3 Monate zu warten und Ihren Mann zu einer antioxidativen Behandlung zu bewegen.

Es gibt viele Vitaminkomplexe mit DHA (Docosahexaensäure), die die Spermienqualität verbessern könnten. DHA ist eine Omega-3-Fettsäure, die essentiell ist, da sie den Bogen bildet, der eine runde, unreife Samenzelle in einen starken Schwimmer mit einem glatten ovalen Kopf und einem extra langen Schwanz verwandelt.

Tatsächlich ist ein niedriger DHA-Status die häufigste Ursache für Spermien von geringer Qualität und wird häufig bei Männern mit Problemen mit Unfruchtbarkeit oder Unfruchtbarkeit gefunden. Eine ausreichende DHA-Zufuhr durch Vitamine unterstützt sowohl die Vitalität (Anteil lebender, gesunder Spermien im Sperma) als auch die Motilität der Spermien, die sich auf die Fruchtbarkeit auswirkt.

Wir können den Grund für die chemischen Fehlgeburten nicht kennen, aber ich würde empfehlen, weitere Tests bezüglich Ihrer Blutgerinnung durchzuführen und statt nur einer ERA eine vollständigere Biopsie des Endometriums durchzuführen, die ERA und Uterusmikrobiom enthält, wobei untersucht wird, ob dort ist eine chronische Endometritis oder nicht (dies kann im selben Labor durchgeführt werden, in dem der ERA-Test durchgeführt wird, und es heißt EndomeTRIO.

Für Ihre nächste IVF-Behandlung würde ich PGS im Blastozystenstadium immer empfehlen, um die Fehlgeburtenrate zu senken und die Erfolgschancen zu erhöhen.

Die Terminologie verstehen!

Was ist eine chemische Schwangerschaft? 

Dies ist der Fall, wenn bei einer Schwangerschaft ein positiver Blut- oder Urintest diagnostiziert wurde, jedoch eine Fehlgeburt aufgetreten ist, bevor die Schwangerschaft mit einem Scan erkannt werden kann. Eine chemische Schwangerschaft kann keine Symptome haben; In der Tat haben einige Frauen eine frühe Fehlgeburt, ohne zu merken, dass sie schwanger waren. Bei Frauen mit Symptomen können dies menstruationsbedingte Magenkrämpfe und Vaginalblutungen innerhalb weniger Tage nach Erreichen eines positiven Schwangerschaftsergebnisses sein.

Was ist MFI?

MFI steht für Male Factor Infertility.

Was ist der Unterschied zwischen Mobilität und Morphologie?

  • Mobilität ist die Fähigkeit des Spermas, sich richtig zu bewegen.
  • Die Morphologie bezieht sich auf die Struktur, Form und Größe der Spermien (der Samenzellen). Dies ist wichtig, insbesondere die Form des Kopfes, da hierdurch die Fähigkeit des Spermas beeinträchtigt wird, die äußere Oberfläche einer Eizelle zu durchbrechen und diese zu befruchten.

Was bedeutet eine Punktzahl von 0%?

Spermienmorphologietests untersuchen Samenproben unter einem Mikroskop und ermitteln den Prozentsatz der Spermien mit einer "normalen Form" in der Gesamtprobe. Eine normale oder gesunde Spermienmorphologie liegt zwischen 4 und 14 Prozent. Ein Wert unter 4 Prozent kann bedeuten, dass die Schwangerschaft länger als normal dauert. Ein Ergebnis von 0% bedeutet normalerweise, dass eine In-vitro-Fertilisation für die Empfängnis notwendig sein kann.

Was beinhaltet der DNA-Fragmentierungstest und wofür wird er getestet? 

Der DNA-Strang in der Samenzelle kann durch oxidative Ursachen wie Temperatur, Toxine, Ernährung usw. fragmentiert werden.

Es ist bekannt, dass eine hohe DNA-Fragmentierung zu Folgendem führen kann:

  • Düngungsraten verringern
  • Die Embryonalentwicklung kann an Qualität verlieren
  • es konnten weniger Embryonen erzielt werden
  • Schwangerschaftsraten können gesenkt und Fehlgeburtenraten erhöht werden.

Es ist nützlich, die Spermien vor Beginn der Behandlung zu testen, da viele IVF-Labors die Möglichkeit haben, die richtigen Spermien ohne Fragmentierung vor der ICSI auszuwählen, wenn eine hohe DNA-Fragmentierung vorliegt. Es gibt verschiedene Techniken, mit denen dies erreicht werden kann. Normalerweise werden sie jedoch nur bei Patienten angewendet, die dies benötigen.

Was ist ERA?

Der ERA-Test ist ein spezifischer Endometriumtest, um das Implantationsfenster zu sehen. Zum theoretischen Zeitpunkt des Embryotransfers muss eine Endometriumbiopsie durchgeführt werden. Auf diese Weise informiert die genetische Sequenzierung darüber, ob der Patient zum Zeitpunkt der Biopsie wirklich „empfänglich“ ist. Sie haben bewiesen, dass 10% der Patienten ein verschobenes Implantationsfenster haben können und daher einen anderen Zeitpunkt für die Übertragung benötigen.

Was ist PGS?

PGS steht für genetisches Screening vor der Implantation und ist ein Test, der die Chromosomen von Embryonen, die durch IVF oder ICSi erzeugt wurden, auf Anomalien überprüft. Eine einzelne Zelle oder eine kleine Anzahl von Zellen wird aus dem Embryo entfernt und dann getestet, um festzustellen, ob Chromosomenanomalien vorliegen. Die Embryonen ohne Chromosomenanomalien werden in den Mutterleib zurückgebracht.

Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail (info@ivfbabble.com) und wir werden uns mit unseren Experten in Verbindung setzen, um die Antwort zu erhalten. Denken Sie daran, keine Frage ist eine dumme Frage.

ivfbabblenet

Einen Kommentar hinzufügen

Nicht unterstützte Abrufanforderung. Objekt mit der ID '17841405489624075' existiert nicht, kann aufgrund fehlender Berechtigungen nicht geladen werden oder unterstützt diesen Vorgang nicht. Bitte lesen Sie die Graph API-Dokumentation unter https://developers.facebook.com/docs/graph-api