IVF-Gelaber

Kirschen – 'Süß wie Kirschkuchen', wenn es um Gesundheit und Fruchtbarkeit geht

Sue Bedford (MSc Ernährungstherapie)

Sie haben Saison und sind vollgepackt mit lebenswichtigen Vitaminen und Mineralstoffen.

Kirschen sind eine ausgezeichnete Quelle für Antioxidantien (reich an Vitamin C) und Polyphenolen. Kirschen enthalten auch Vitamin A, Vitamin B6 und Vitamin K. Kirschen sind eine sehr gute Quelle für viele Mineralien wie Zink, Kalzium, Eisen, Mangan und Magnesium.

Was sind die wichtigsten gesundheitlichen Vorteile des Verzehrs von Kirschen?

  • Entzündungshemmende Eigenschaften - Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Anthocyane in den Kirschen wie entzündungshemmende Mittel wirken.
  • Reduzieren Sie Schmerzen bei arthritischen Erkrankungen – Kirschen haben sich als hilfreich erwiesen, Harnsäure im Blut zu reduzieren und somit das Auftreten/Schmerzen von Gicht zu reduzieren.
  • Helfen, den Zuckerspiegel zu regulieren - enthalten Anthocyane, die die Insulinproduktion steigern und somit den Blutzuckerspiegel regulieren.
  • Antioxidantien schützen vor Krebs, neurologischen Erkrankungen und Alterung.

Und für die Fruchtbarkeit?

In Bezug auf die Fruchtbarkeit helfen die entzündungshemmenden Eigenschaften der Kirsche auch bei Erkrankungen wie Endometriose und gleichen den Zucker- und Hormonspiegel aus. Kirschen sind reich an starken Antioxidantien, in erster Linie Anthocyane, die eine entzündungshemmende Wirkung auf die Körperzellen und -systeme einschließlich des Fortpflanzungssystems haben.

Kirschen sind auch reich an Kalium, was während der Schwangerschaft besonders vorteilhaft ist, da dieses Mineral hilft, Ihr Flüssigkeits- und chemisches Gleichgewicht zu halten, während sich Ihr Blutvolumen ausdehnt.

In Bezug auf die männliche Fruchtbarkeit wurde in Studien gezeigt, dass Vitamin C dazu beiträgt, die Beweglichkeit, Anzahl und Qualität der Spermien zu verbessern. Es hilft auch, die Verklumpung der Spermien (Agglutination) zu verhindern und die Spermien vor Schäden an der darin enthaltenen DNA aufgrund ihrer antioxidativen Eigenschaften zu schützen.

In Bezug auf die weibliche Fruchtbarkeit wurde festgestellt, dass Vitamin C dem endokrinen System hilft, Östrogen und Progesteron effektiver auszugleichen, und es ist wichtig, die Ei-DNA vor Schäden durch freie Radikale aufgrund von oxidativem Stress zu schützen.

Kirschen sind eine reiche Nahrungsquelle für das Hormon Melatonin. Melatonin fördert gesunde zirkadiane Rhythmen und Schlafmuster, die vor der Empfängnis und zur Gewichts- und Stressbewältigung wichtig sind. Schlafmangel kann zu einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen führen, einschließlich einer erhöhten Insulinresistenz und hormonellen Ungleichgewichten.

IVFbabble

Einen Kommentar hinzufügen

Nicht unterstützte Abrufanforderung. Objekt mit der ID '17841405489624075' existiert nicht, kann aufgrund fehlender Berechtigungen nicht geladen werden oder unterstützt diesen Vorgang nicht. Bitte lesen Sie die Graph API-Dokumentation unter https://developers.facebook.com/docs/graph-api