IVF-Gelaber

Dr. Kiriakidis von der Embryolab Fertility Clinic beantwortet Ihre Fragen

Dr. Kiriakidis, reproduktiver Gynäkologe von Embryolab Fertilitätsklinik beantwortet Ihre Fragen

Anti-Spermien-Antikörper

Q: Bei meinem Mann wurden 100% Anti-Spermien-Antikörper diagnostiziert. Ein fehlgeschlagener Transfer von frischem IVF Anfang dieses Jahres und 1 gefrorenes Ei übrig, Fet hat sich aufgrund von Covid 19 verzögert. Gibt es eine Möglichkeit, auf natürliche Weise zu empfangen? Hilft eine Ernährungsumstellung dabei, die Anzahl zu senken? Ist es auch möglich, dass die Anti-Spermien-Antikörper auf mich übertragen wurden?

A: Anti-Spermien-Antikörper können die natürliche Empfängnis ernsthaft behindern, aber Sie können diese Möglichkeit niemals ausschließen. Sie werden nicht an Sie weitergegeben, sondern fragen bei Ihrer nächsten Behandlung nach ICSI und vermeiden eine konventionelle IVF.

Unerklärliche Unfruchtbarkeit

Q: Ich habe seit über 4 Jahren unerklärliche Unfruchtbarkeit, war nie schwanger, niemand kann etwas falsch finden, gibt es überhaupt Hoffnung auf eine natürliche Schwangerschaft?

A: Wenn Sie es länger als 2 Jahre ohne Schwangerschaft versuchen, können Sie eine Reihe von Tests und sogar eine IVF-Behandlung in Betracht ziehen

Polzystische Eierstöcke

Q: Ich und mein Partner versuchen es seit 5 Jahren auf natürliche Weise, aber nichts, was uns gesagt wird, hat 80% Spermienantikörper und ich habe polzystische Eierstöcke, aber ich habe den Eisprung alleine. Wir hatten icsi im Jahr 2018, aber wir haben nie einen Transfer gemacht, um den zweiten Zyklus zu versuchen, aber wir sind besorgt um das gleiche Ergebnis. Uns wird gesagt, dass ein DNA-Fragmentierungstest auch nicht helfen wird.

A: Denken Sie daran, dass Anti-Spermien-Antikörper die Befruchtung bei ICSI nicht beeinflussen. Andererseits kann PCOS einen Einfluss auf die Eiqualität haben. Versuchen Sie, den Insulinspiegel mit Metformin zu regulieren. Und hör nicht auf!

Immunbehandlungen

Q: Ich hatte eine erfolgreiche Schwangerschaft mit FET und Immunsuppression verschiedener Art! Ich hatte vor und nach meiner Lebendgeburt mehrere unerklärliche Fehlgeburten. Ich möchte jetzt meine gefrorenen Embryonen ausprobieren, zögere aber wegen Covid mit Immunbehandlungen. Was würden Sie einem Patienten wie mir empfehlen?! Ich bin 42

A: Die jüngste COCHRANE-Studie hat ergeben, dass die Verwendung von niedrig dosierten Steroiden bei Frauen mit Autoimmunanamnese von Vorteil ist. Die Daten zum Einfluss von Steroiden auf die Behandlung des Covid-Virus sind noch im Entstehen, versichern jedoch seine Sicherheit.

Implantationsfenstertest

Q: Würden Sie sagen, dass Patienten, die gerade erst anfangen, den Test haben sollten, um das beste Implantationsfenster zu finden? Ich bin sehr daran interessiert, alle Tests in meiner ersten Runde zu untersuchen, die meine Chancen verbessern könnten.

A: Die bisherigen Ergebnisse zu diesem Test haben gezeigt, dass er einer bestimmten Gruppe von Frauen zugute kommt. Dies schließt Frauen mit rezidivierendem Implantationsversagen ein. Sie sollten die Kosten des Tests nach dem Nutzen abwägen und die Meinung Ihres Arztes einholen.

Übertragung fehlgeschlagen

Q: Kann ich fragen, wie lange ich es nach einer fehlgeschlagenen Übertragung verlassen soll? Ich bin verzweifelt, wieder von vorne zu beginnen, obwohl ich so verängstigt bin.

A: Ich werde eine Pause von 1-2 Monaten empfehlen, bevor ich wieder anfange. Bereiten Sie sich in der Zwischenzeit mit einer gesunden Ernährung und Vitaminen vor.

Verbesserung meiner Chancen auf den nächsten Transfer 

Q: Mein Mann und ich hatten gerade unseren zweiten fehlgeschlagenen Zyklus. Unser erstes war IVF vor 4 Jahren und dies war ein FET aus einem ICSI-Zyklus im Februar. Ich war überzeugt, dass es funktioniert hatte (viele Symptome), aber am 14. Tag waren die Tests, die wir durchgeführt haben, negativ und ich hatte 3 Tage später eine Blutung. Wir sind am Boden zerstört; Wir haben noch 3 gefrorene Embryonen übrig, aber sie sind nicht so hoch bewertet wie die, die wir gerade verloren haben. Was kann ich möglicherweise tun, um meine Chancen zu verbessern, dass der nächste Transfer neben den üblichen Dingen funktioniert?

A: Lieber Freund, ein fehlgeschlagener Zyklus sollte Sie nicht davon abhalten, es erneut zu versuchen. Die kumulierten Erfolgsraten sind sehr hoch, solange Sie nicht aufhören. Denken Sie daran, dass die Embryonenbewertung nicht 100% genau ist. Geben Sie Ihren Embryonen die Möglichkeit, sich zu beweisen!

Diagnostische Laparoskopie

Q: Ich habe seit 6 Jahren versucht, 34 jetzt, drei fehlgeschlagene Runden ivf, anscheinend sind meine Eier gut genug, aber ich habe seit Monaten ständige Schmerzen auf meiner linken Seite, um ehrlich zu sein, ich habe es seit Jahren, aber in letzter Zeit ständig während meines Zyklus, irgendwelche Ideen, was falsch sein könnte?

A: Der Schmerz, den Sie erwähnen, ist sehr seltsam. Haben Sie eine diagnostische Laparoskopie in Betracht gezogen, falls Endometriose die Ursache für Ihre fehlgeschlagenen Versuche sein könnte?

Embryokleber und Endometriumkratzer

Q: Was denken Sie über Embryokleber und Endometriumkratzer? Ich bin mir nicht sicher, ob ich sie ausprobieren soll oder nicht.

A: Wir können sie beide in der Klinik machen. Wir kratzen normalerweise bei bestimmten Gruppen von Frauen mit rezidivierendem Implantationsversagen und verwenden selten Embryokleber, da dieser keinen signifikanten Nutzen gezeigt hat

Embryo-Einstufung

Q: Ich möchte Ihre Meinung zur Embryonenbewertung einholen. Sollten wir so viel Wert auf eine BC-Einstufung legen? Wir hatten gerade einen fehlgeschlagenen Zyklus mit einem AA-Embryo.

A: Denken Sie daran, dass die Embryonenbewertung eine wissenschaftliche willkürliche Entscheidung ist. Es ist kein Naturgesetz und gesunde Schwangerschaften sind mit Embryonen mit niedriger Einstufung aufgetreten. Geben Sie Ihrem Embryo eine Gelegenheit und versuchen Sie, positiv und entspannt zu bleiben, um diesem Embryo zu helfen.

Chemische Schwangerschaft

Q: Ich hatte eine chemische Schwangerschaft mit Spendereiern und verstehe einfach nicht warum? Warum wäre das passiert?

A: Eine erfolgreiche Schwangerschaft hängt nicht vollständig von der Embryoqualität ab. Es sind andere Faktoren zu berücksichtigen und zu berücksichtigen, dass Wissenschaft und Technologie bestimmte Einschränkungen aufweisen

Wenn Sie weitere Fragen an haben Dr. Kiriakidis, bitte schreiben Sie ihm eine Nachricht, indem Sie auf klicken hier

Lesen Sie hier weitere FAQs:

FAQs

IVFbabble

Einen Kommentar hinzufügen

Nicht unterstützte Abrufanforderung. Objekt mit der ID '17841405489624075' existiert nicht, kann aufgrund fehlender Berechtigungen nicht geladen werden oder unterstützt diesen Vorgang nicht. Bitte lesen Sie die Graph API-Dokumentation unter https://developers.facebook.com/docs/graph-api