IVF-Gelaber

Erstes Baby, das nach der kostenlosen IVF-Zyklusinitiative von IVF Babble mit der Fertility Partnership geboren wurde

Ein Ehepaar, das jahrelang mit Fruchtbarkeitsproblemen zu kämpfen hatte, hat seinen ersten Jungen begrüßt, nachdem es durch die gemeinsame Partnerschaft von IVF babble mit dem Glasgow Centre for Reproductive Medicine (GCRM) der Fertility Partnership eine kostenlose Runde IVF-Behandlung erhalten hatte.

Della McGill (36) aus West Lothian und Ryan Cunningham (39) aus Belfast begrüßten das gesunde Baby Callum am 11. Juli und sagten, der lange Weg zur Elternschaft habe sich gelohnt.

Die Initiative wurde im Rahmen von Feierlichkeiten ins Leben gerufen 40 Jahre IVF in Zusammenarbeit mit die Fruchtbarkeitspartnerschaft, der führende Anbieter von IVF in Großbritannien. Von jeder seiner acht Kliniken in ganz Großbritannien wurde eine kostenlose IVF-Runde gespendet, und Baby Callum ist das erste Baby, das als Ergebnis geboren wurde.

Überglücklich sagte Della: „Wir schulden GCRM ​​und IVF Babble die Welt. Wir können ihnen nicht genug danken und werden es niemals können. Sie haben uns Perfektion gegeben.

„Wir können nicht glauben, dass Callum uns gehört. dass wir ihn niemandem zurückgeben müssen “

„Ich bin es so gewohnt, das Baby eines anderen zu halten und es zurückzugeben, damit seine Mutter es aufwickeln kann oder was auch immer gebraucht wird. Jetzt bin ich es, dem Callum gegeben wird, um den ich mich am besten kenne.

„Wir freuen uns darauf, meine Familie in Schottland zu besuchen und sie Callum persönlich vorzustellen. Dazu gehört auch das großartige Team von GCRM ​​Glasgow. Wir können es kaum erwarten, ihnen zu zeigen, was sie für uns geschaffen haben. “

Della und Ryan hatten jahrelang versucht, eine Familie zu gründen. Nachdem das Paar 2016 eine gefährliche Eileiterschwangerschaft erlitten hatte, bei der ein Eileiter entfernt und 2017 eine weitere Eileiterschwangerschaft entfernt wurde, beschloss es, den IVF-Weg zu beschreiten, um seine Träume von der Elternschaft zu verwirklichen.

Ein weiterer Rückschlag kam, als ihr NHS-Zyklus nach einem Jahr Wartezeit auf die Behandlung fehlschlug. Das Ehepaar beschloss daraufhin, seine Behandlung selbst zu finanzieren und entschied sich für GCRM ​​in Belfast, um Freunde und Familie zur Finanzierung ihrer Behandlung aufzufordern.

Doch als sie gerade mit der Behandlung beginnen wollten, hörten sie, dass sie für einen freien Zyklus ausgewählt worden waren

Della sagte: „Trotz der langen Reise, die wir während dieses gesamten Prozesses unternommen haben, hatten wir beide leise das Gefühl, dass es funktionieren würde, wollten aber nichts sagen. Von Ryan, der sich am Tag vor Ablauf der Frist bewarb, bis zu der Entdeckung, dass wir bei GCRM ​​Glasgow behandelt werden würden, nachdem wir uns zuvor auf die Schwesterklinik in Belfast konzentriert hatten, fühlte es sich einfach richtig an.

„Jeder im Krankenhaus hatte von unserer Geschichte gehört. Wir freuen uns sehr, unsere Erfahrungen zu teilen. Je mehr Menschen über ihre Probleme mit der Fruchtbarkeit sprechen, desto leichter wird es für andere, ihnen zu folgen.

„Ich habe alle, die mit Fruchtbarkeit zu kämpfen haben, ermutigt, sich der IVF Babble-Initiative anzuschließen. Es hat uns unser kleines Wunder gegeben. “

Callum eroberte die Welt mit einem gesunden Gewicht von 7 g (12 lb) und einem Kopf mit dichtem, dunklem Haar und zieht jetzt mit Mama und Papa in sein neues Zuhause ein.

Tracey Bambrough, Mitbegründerin von IVF Babble, sagte: „Wir freuen uns sehr über die Nachricht von der sicheren Ankunft von Baby Callum. Zu wissen, dass wir einem Paar geholfen haben, das zu erleben, was sie mehr als alles andere wollten, ist einfach unglaublich und ich weiß, wie viel es ihnen bedeutet.

„Unfruchtbarkeit ist so ein emotionales Thema. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich etwas vorzustellen, verbraucht es Sie völlig und kann dazu führen, dass sich die Menschen völlig beraubt fühlen. Nur eine kleine Unterstützung für Menschen in diesen dunklen Zeiten mit der Website zu sein, war so erfüllend, aber jetzt tatsächlich daran beteiligt zu sein, Paaren zu helfen, Eltern zu werden, ist wirklich erstaunlich. “

Krystyna Joyce, Group Brand Manager für die Fertility Partnership, sagte: „Wir freuen uns, IVF Babble zu unterstützen und freuen uns sehr über Callum. Durch diese Initiative haben wir auch anderen geholfen, schwanger zu werden und freuen uns darauf, bald ihre Babynachrichten zu hören. Es ist so lohnend, Menschen helfen zu können, ihre Träume von einer Familie zu verwirklichen. “

IVFbabble

Einen Kommentar hinzufügen

Newsletter

TTC-GEMEINSCHAFT

GEWINNSPIELE