IVF-Gelaber

Going Vegan von Melanie Brown, unserer Ernährungsberaterin und Lifestyle-Expertin

Plötzlich sehe ich viele Kunden, die Veganer sind, einige, die Veganuary probieren und sich großartig fühlen, und andere, die diese Art des Essens seit Ewigkeiten praktizieren.

Es gibt viele Gründe, warum sich die Menschen dafür entscheiden, keine Lebensmittel tierischen Ursprungs mehr zu essen. von echtem Ekel (so wie ich mich fühlen würde, wenn ich gebeten würde, Hund oder Affen zu essen) über Sorgen um das Wohlergehen der Tiere bis hin zu Befürchtungen über die Umweltauswirkungen des Fleischessens.

Der moderne Veganer ist nichts anderes als der historische, der einst verspottet und verspottet wurde als schwach und dünn, pastös und grau, endlos herumknallend, braune Reishaufen, Bohnen und Tofu-Klumpen essend. Nein, kein bisschen davon! Meine Kunden haben mich dazu gebracht, dies mit Nachdruck anzunehmen! Sie springen praktisch auf, strahlen Gesundheit und Glut aus und beschreiben die köstlichsten Rezepte, ohne ein einziges predigendes Mantra, und ich kann die Anziehungskraft gut erkennen. Ich möchte wie sie sein.

Es besteht kein Zweifel, dass ein starker Verzehr von rotem Fleisch mit einer geringeren Fruchtbarkeit bei Frauen verbunden ist, und dass tierische Fette mit einem geringeren Sperma verbunden sind.

Dies kann jedoch daran liegen, dass Menschen, die viel Fleisch essen, kein Gemüse und Obst essen, oder an der Qualität des Fleisches. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass rotes Fleisch für Frauen mit Endometriose sicherlich nicht gut ist. Ich habe eine Klientin mit sehr schwerer Endometriose, die aus Verzweiflung motiviert ist, die starken, schwächenden monatlichen Schmerzen, die sie erlitten hat, zu stoppen, und mich für eine strikte vegane Ernährung entschieden hat. Sie verlor jede Menge Gewicht, reduzierte ihre Schmerzen erheblich und wurde dann schwanger! Sie war sehr engagiert und sehr motiviert, neue Dinge auszuprobieren und abenteuerlich zu kochen, was ein Schlüsselfaktor für alle meine Kunden zu sein scheint.

Ein gesunder Veganer zu sein, insbesondere wenn Sie eine IVF bekommen oder haben oder tatsächlich schwanger sind, bedeutet jedoch viel mehr, als nur tierische Produkte aufzugeben.

Es gibt viele wertvolle Nährstoffe in tierischen Produkten, die in Pflanzen nicht leicht verfügbar sind. Aber wenn Sie akzeptieren können, dass die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln notwendig sein kann, können Sie einen brillanten veganen Lebensstil verfolgen. Betrachten Sie also Eisen, Jod, Omega-12-Fettsäuren, Vitamin D und Vitamin B3 als Nahrungsergänzungsmittel. Viele Unternehmen stellen auch vegane Nahrungsergänzungsmittel ohne Fisch oder tierische Gelatine her. Ich mag Cytoplan und Wild Nutrition, aber es gibt andere Unternehmen, die jetzt auch erkennen, dass die Menschen möchten, dass ihre Nahrungsergänzungsmittel zu ihrem Lebensstil passen. Für Omega-3-Fettsäuren, die aus Algen gewonnen werden, probieren Sie Minami und Testa. Zusätzliches Vitamin D2 wird normalerweise aus Schaf-Lanolin gewonnen (und DXNUMX ist nicht das, was Sie wollen), aber Cytoplan hat eine vegane Version. Ich muss herausfinden, wie.

Protein ist ein Nährstoff, der mit einer veganen Ernährung schwierig sein kann, nicht zuletzt, weil Fleisch, Fisch und Huhn viel Abwechslung bieten. Ein neu entdecktes Protein ist Seitan, das aus Gluten gewonnen wird, dem Protein einiger Körner. Es ist außergewöhnlich proteinreich und wird als Fleischersatz verwendet. Es ist hervorragend für diejenigen, die es aus ethischen Gründen tun, aber dennoch einen Burger essen könnten. Der "Beyond Burger" stammt ursprünglich aus Kalifornien (wo sonst), er "blutet" sogar durch den Zusatz von Rote-Bete-Saft, ich bin mir nicht sicher, ob ich das brauche! Vegane Restaurants sind derzeit die coolsten Orte. Und einfach perfekt, um Tipps und neue Rezepte zu erhalten.

Eine schnelle Google-Suche fand diese alle ab 2018

Beste vegane Restaurants in London | Britische Vogue
www.vogue.co.uk/gallery/best-vegan-restaurants-in-london

Die besten veganen Restaurants in London - Time Out
https://www.timeout.com/london/restaurants/the-best-vegan-restaurants-in-london

Vegane Restaurants: Das Beste in London, wie von Veganern empfohlen
https://secretldn.com › Food

Wo man das beste vegane Essen in London findet | Londoner Abend Standard
https://www.standard.co.uk›Go London›Restaurants.

Und probieren Sie meinen proteinreichen Smoothie für das zusätzliche Protein, das Sie während der IVF benötigen.

VEGANER PROTEIN-SHAKE
(Ohne Soja- oder Erbsenprotein, das reich an Verbindungen ist, die als Phyto- (Pflanzen-) Östrogene bekannt sind und in großen Mengen als Hormonstörer wirken können.)

• 10 g Hanfproteinpulver
• 10 g Sonnenblumeneiweißpulver
• 2 Teelöffel Bio-Zucker und Palmöl frei
Erdnussbutter (zB Meridien)
• 10 g Chiasamen
• 10 g Kürbiskerne
• 15 g Mandeln
• 10 g Reisproteinpulver
• Eine Kiwi
• Eine Handvoll gefrorene gemischte Beeren
• Den Saft und die Samen eines halben Granatapfels
• Eine kleine Handvoll Babyspinat
• Ein Teelöffel Arctic Power Blueberry-Pulver
• Eine halbe Banane
• Ungesüßte Pflanzenmilch - zB Mandel, Hafer, Hanf

30g Protein

Zusammenmischen. Wenn Sie jemals Geld übrig haben, investieren Sie in einen VITAMIX, der der leistungsstärkste und brillanteste Mixer ist und ein Leben lang hält.

Haben Sie zu einem veganen Lebensstil gewechselt? Wenn ja, würden wir gerne hören, wie es läuft. War es schwierig? Spüren Sie die Vorteile? Schreiben Sie uns eine E-Mail an mystory@ivfbabble.com.

Ein großes Dankeschön an Mel für ihre wie immer hervorragende Anleitung. Folgen Sie Mel auf Instagram @melaniebrownnutritionist für ihre täglichen Tipps!

IVFbabble

Einen Kommentar hinzufügen

Nicht unterstützte Abrufanforderung. Objekt mit der ID '17841405489624075' existiert nicht, kann aufgrund fehlender Berechtigungen nicht geladen werden oder unterstützt diesen Vorgang nicht. Bitte lesen Sie die Graph API-Dokumentation unter https://developers.facebook.com/docs/graph-api