IVF-Gelaber

Ian 'H' Watkins spricht über seine Reise zur Elternschaft

Ian 'H' Watkins ist wahrscheinlich am besten dafür bekannt, ein Fünftel der legendären britischen Popgruppe Steps zu sein, aber wussten Sie, dass seine wichtigste Rolle darin besteht, Vater von Zwillingen zu sein?

Im Gespräch mit Giovanna Fletcher in ihrem beliebten Podcast Happy Mum Happy Baby sagte Ian, 45, dass er und sein Ex-Ehemann Craig 2016 dasselbe Leihmutterschaftsteam wie David Furnish und Elton John benutzten, um die Zwillinge Macsen und Cybi zu bekommen.

Aber es war kein einfaches Segeln, das Paar versuchte viele Jahre lang, Kinder zu bekommen, und Ian erklärte, dass sie 2012 einen positiven Schwangerschaftstest hatten, aber die Leihmutter, die sie benutzten, eine Fehlgeburt hatte.

Er sagte auch, das Paar habe sich in letzter Minute wegen angeblicher Homophobie aus der Adoption zurückgezogen, etwas, über das er zuvor noch nicht gesprochen habe.

Er sagte, dass die Leihmutterschaft ein "Minenfeld" sei, aber dass die Zusammenarbeit mit dem Team als Elton ihre Träume wahr gemacht habe.

Der Popstar sagte: „Als ich anfing, mich mit der Vaterschaft zu beschäftigen, war ich zu der Zeit mit jemandem zusammen und wir gingen sehr früh den Weg der Adoption. Ich habe das noch nie jemandem erzählt, also sind wir ziemlich weit gegangen.

„Wir haben alle Schulungen gemacht, wir haben uns mit Sozialarbeitern getroffen und es stellte sich heraus, dass ein Teil des Teams, mit dem wir arbeiteten, tatsächlich homophob war und deshalb mit dem Prozess nie weitergekommen ist.“

Leider trennten sich Ian und Craig nur ein Jahr nach der Geburt der Zwillinge, nach zehn gemeinsamen Jahren.

Um den vollständigen Podcast zu hören, klicken Sie hier.

Zugehöriger Inhalt:

Bist du LGBTQ+ und möchtest eine Familie?

 

 

 

Profilbild

IVFbabble

Einen Kommentar hinzufügen