Online-Missbrauchsrichtlinie


Online-Missbrauch

Das Ziel von Online-Missbrauch zu sein, ist nicht einfach zu handhaben. Wenn Sie die richtigen Schritte kennen, um auf Ihre Situation einzugehen, können Sie den Prozess leichter durchführen.

Wann soll ich es melden?

Wir alle haben im Internet etwas gesehen, mit dem wir nicht einverstanden sind, oder haben unerwünschte Kommunikation erhalten. Ein solches Verhalten stellt nicht unbedingt einen Online-Missbrauch dar. Wenn Sie mit einem anderen Benutzer kommunizieren, den Sie nicht mögen, löschen Sie diesen Benutzer. Wenn das Verhalten weiterhin andauert und Sie der Meinung sind, dass es sich um einen Online-Missbrauch handelt, empfehlen wir Ihnen, uns unter zu kontaktieren support@ivfbabble.com.

Missbräuchliche Benutzer verlieren oft das Interesse, wenn sie feststellen, dass Sie nicht antworten. Wenn der betreffende Benutzer ein Freund ist, versuchen Sie, das Problem offline zu beheben. Wenn Sie ein Missverständnis hatten, kann es möglich sein, die Angelegenheit von Angesicht zu Angesicht oder mit Hilfe einer vertrauenswürdigen Person zu klären.

Nimm Drohungen ernst

Wenn Sie glauben, dass Sie in physischer Gefahr sind, wenden Sie sich an die örtlichen Strafverfolgungsbehörden, die über die erforderlichen Tools zur Behebung des Problems verfügen.

Wenn Sie sich für die Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden entscheiden, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Dokumentieren Sie die gewalttätigen oder missbräuchlichen Nachrichten mit Ausdrucken oder Screenshots
  • Überlegen Sie so genau wie möglich, warum Sie besorgt sind
  • Geben Sie jeden Kontext an, von dem Sie glauben, dass er betroffen ist, z. B. Hinweise auf missbräuchliches Verhalten auf anderen Websites
  • Geben Sie Informationen zu früheren Bedrohungen an, die Sie möglicherweise erhalten haben

Sie können den Inhalt IVF Babble melden hier

Wenden Sie sich an die Menschen, denen Sie vertrauen.

Wenn es um negative oder verletzende Interaktionen geht, kann es hilfreich sein, sich an Familie und Freunde zu wenden, um Unterstützung und Rat zu erhalten. Oft hilft es dir, mit deinen Verwandten oder einem engen Freund zu sprechen, um herauszufinden, wie du mit der Situation umgehen willst, oder deine Gefühle auszudrücken, damit du weitermachen kannst.