IVF-Gelaber

Natalie Imbruglia freut sich, mit 44 Mutter zu werden

Die australische Sängerin und Schauspielerin Natalie Imbruglia hat beschrieben, dass es ihr einen Sinn gegeben hat, spät Mutter zu werden

Der 46-Jährige sagte kürzlich in einem Interview mit dem Australian Telegraph's Stellar-Magazin dass ihr Sohn Max, jetzt zwei Jahre alt, das „Unglaublichste“ war, was ihr passiert ist.

Sie hat sich als alleinstehende Frau mit IVF und Samenspende für ein Kind entschieden – und bereut die Entscheidung nicht.

Sie sagte: „Eltern zu werden ist das Unglaublichste, was mir je passiert ist. Es ist etwas, was ich tun wollte, seit ich ein kleines Mädchen war.

"Es hat mir ein großes Gefühl von Frieden gegeben."

Natalie enthüllte ihre Schwangerschaft auf ihrer Instagram-Seite und sagte: „Nein, ich habe keine Wassermelone geschluckt. Ich erwarte mein erstes Kind. Ich bin gesegnet, dass dies mit Hilfe von IVF und einem Samenspender möglich ist.“

Die gebürtige Australierin lebt seit mehreren Jahren in London und hat nach einer musikalischen Pause vor kurzem neue Musik veröffentlicht.

Natalie ist eine von immer mehr Frauen, die sich entschieden haben, später im Leben Kinder zu bekommen.

Mehrere Prominente haben Kinder in ihren 40ern und 50ern bekommen, darunter Janet Jackson, die mit 50 ihr erstes Kind zur Welt brachte, Halle Berry hatte ihre beiden Kinder in ihren 40ern und Nicole Kidman, die offen über ihre Fruchtbarkeitsprobleme war, hatte ihre beiden Kinder Anfang 40.

Es wird angenommen, dass viele Frauen darauf warten, Kinder zu bekommen, um eine Karriere zu erfüllen, nie den richtigen Lebenspartner getroffen haben oder einfach nicht erkannt haben, dass das Warten bis Ende 30 oder Anfang 40 das Risiko bedeutet, dass sie nicht so leicht schwanger werden können als Frau in den 20ern.

Wir bei IVF-Babble glauben, dass Frauen das Recht haben, ohne Urteil zu entscheiden, wann und in welchem ​​​​Alter sie Kinder bekommen.

In welchem ​​Alter haben Sie sich für ein Kind entschieden? Haben Sie sich entschieden, alleine zu gehen? Wir würden gerne Ihre Geschichte hören, senden Sie eine E-Mail an mystory@ivfbabble.com. 

 

 

IVFbabble

Einen Kommentar hinzufügen

Newsletter

TTC-GEMEINSCHAFT

GEWINNSPIELE