IVF Babble

Die Gewinnerin eines unserer kostenlosen IVF-Werbegeschenke spricht über ihr Wunderbaby

Jo Scollen, Gewinner eines unserer kostenlosen IVF-Werbegeschenke, wurde diese Woche in der Daily Mail veröffentlicht und sagte: "Ich glaube nicht, dass es jemals ein Baby gegeben hat, das mehr gesucht wird als sie!"

Jo Scollen, 47, erlitt 14 Fehlgeburten, bevor sie unser IVFbabble-freies IVF-Werbegeschenk betrat. Nach ihrer Teilnahme gewann sie eine kostenlose Runde IVF bei Dunya IVF in Zypern - und sehr zu ihrer Freude und zur Freude ihres Mannes Jason führte dies zur Geburt ihres kleinen Mädchens Jessica Rose.

Die Geschichte des Paares wurde kürzlich in der Daily Mail veröffentlicht, die mehr Interesse als je zuvor an unseren IVF-Werbegeschenken geweckt hat, die wir 2021 fortsetzen werden

Jo und Jason, 49, sind seit mehr als zwei Jahrzehnten zusammen. Sie hatten nie Probleme, schwanger zu werden, aber die Schwangerschaften endeten alle vor 14 Wochen. Sie wurden 2014 einmal in Spanien (wo sie leben) einer IVF unterzogen, aber die Ärzte rieten ihnen davon ab, es erneut zu tun.

Sie hatten es fast aufgegeben, jemals eine eigene Familie zu gründen, bis sie sahen, dass unser Posten die Chance auf eine kostenlose Runde IVF bot

Sie gaben ihre Daten "aus Verzweiflung" ein, nachdem sie jahrelang "mit emotionalem Tod gewürfelt" hatten.

Das Ehepaar, das beide als Hausrenovierer arbeitet, ist seit seinem Treffen in einem Wimbledon-Pub im Jahr 1998 zusammen. Jo rief aus: „Keiner von uns hatte einen typischen Lebensstil, und es war unsere gemeinsame Bindung, dass wir eine Familie haben wollten. und viele Tiere! "

Leider litt sie im Jahr 2000 an ihrer ersten Fehlgeburt, als sie sieben Wochen schwanger war

„Das war schrecklich - alle unsere Hoffnungen für die Zukunft waren da, und dann zerfiel unsere Welt. Danach musste ich eine Woche im Krankenhaus bleiben. Aber es liegt in unserer Natur, nicht einfach aufzugeben; Wir sind Überlebende in unserem Make-up, also haben wir nur versucht, uns abzuwischen und es erneut zu versuchen. “

Sie hatten nie Probleme mit der Empfängnis, aber die Ärzte konnten ihnen keine Antworten geben, warum sie eine Fehlgeburt nach der anderen erlitten hatte

IVF wurde nie als Option angeboten. Als sie nach Spanien zogen, bekam sie mehr Tests, um festzustellen, warum ihre Schwangerschaften in einer Tragödie endeten.

Sie entdeckten schließlich, dass sie drei Blutgerinnungsstörungen sowie das chronische Müdigkeitssyndrom (ME) hat, eine Immunerkrankung, die ihre Schwangerschaft beeinträchtigen könnte. Nachdem ein IVF-Zyklus 2014 mit einer Fehlgeburt endete, „war ich kurz davor aufzugeben.“

„Jede Schwangerschaft und Fehlgeburt war anders und auf unterschiedliche Weise traumatisch. Viele Kliniken sagten, IVF würde nicht funktionieren, weil ich keine Probleme hatte, schwanger zu werden. Das ist es, womit die Behandlung helfen soll. Ich konnte das Baby einfach nicht festhalten. Es gab einige Kliniken, die sich speziell mit wiederkehrenden Fehlgeburten befassten, aber wir waren dort immer noch nicht erfolgreich. “

Im November 2018 stieß Jo auf unser IVFbabble-freies IVF-Werbegeschenk zum Gedenken an die 40th Geburtstag des ersten IVF-Babys, Louise Brown

Jo sagte der Daily Mail: "Ich habe nur in einem verzweifelten Moment geklickt und es dann komplett vergessen", sagte Jo. Wir hatten unsere 14. Niederlage und ich dachte, es hätte keinen Sinn, weiterzumachen, aber dann bekam ich die E-Mail, indem ich sagte, ich sei ein erfolgreicher Bewerber! Ich musste sie anrufen und überprüfen, ob es kein internationaler Betrug war! Als mein Mann und ich merkten, dass es wahr ist, sagte er: "Ich habe immer nur eine Tüte Chips gewonnen!"

Nach einer Reise von Spanien nach Zypern Für den Zyklus stellten sie fest, dass sie schwanger war

Aber die Achterbahn war noch lange nicht vorbei, besonders bei Scans. „Unsere Herzen waren die ganze Zeit in unserem Mund. Wir haben immer gedacht, dass dies das Wunder für uns ist und dass alles zusammenpassen muss. “

Jo schreibt Jason seine Unterstützung zu und liebt jeden Schritt auf dem Weg und möchte auch, dass sich die Menschen daran erinnern, dass Männer auch während der Prüfungen der Unfruchtbarkeit leiden

„Es ist leicht zu vergessen, wie schwierig es für die Männer ist und wie es Jason beeinflusst hat, hat mich ziemlich verletzt. Die Leute denken einfach nicht darüber nach, wie schwierig es für ihn war, jedes Mal mit einem Verlust fertig zu werden - er musste mich vom Boden aufheben und auch seinen eigenen Kummer bewältigen. “

Jason hatte sie während der gesamten Schwangerschaft in Luftpolsterfolie eingewickelt und sie wurde als Hochrisikopatientin behandelt. „Es gab nie einen Moment, in dem wir dachten, Gott sei Dank, dass alles in Ordnung sein wird. Während der gesamten Schwangerschaft bis zur Entbindung haben wir den Atem angehalten. “ Zum Glück stellte sich am Ende alles heraus.

Ihr kleines Mädchen, Jessica Rose, wurde nach einem Kaiserschnitt geboren und Jo musste fünf Tage im Krankenhaus bleiben

„Selbst als sie geboren wurde, musste ich immer wieder überprüfen, ob sie wirklich da war - ich kann immer noch nicht glauben, dass es für uns passiert ist. Ich überprüfe immer noch, aber jede Woche wird sie realer. “

"Jessica war ein Traum ... ich glaube nicht, dass es jemals ein Baby gegeben hat, das mehr gesucht wird als sie!" Sie hoffen, in Zukunft ein Geschwister für Jessica zu adoptieren, um nach all dieser Zeit ihre Familie zu vergrößern.

Die gesamten IVFBabble-Teams könnten mit den Ergebnissen unserer kostenlosen IVF-Werbegeschenke nicht zufriedener sein und wünschen Jo, Jason und Jessica alles Gute und die besten Wünsche der Welt

Wir können nicht danken Dunya IVF in Zypern genug für ihre unglaubliche Großzügigkeit und dafür, dass Jo und Jasons Traum von der Elternschaft Wirklichkeit werden

Bisher haben wir über 24 kostenlose IVF-Runden verschenkt, was zur Geburt von fünf Babys führte. Es ist wirklich so das Schönste. . . Wie großartig ist es, Menschen dabei zu helfen, ihre Fruchtbarkeitsträume zu verwirklichen? Das ist, worum es geht.

Wenn Sie die Möglichkeit haben möchten, an unserem nächsten kostenlosen IVF-Werbegeschenk teilzunehmen, abonnieren Sie IVFbabble hier und bleiben Sie in den sozialen Medien @ivfbabble auf dem Laufenden, um über diese und andere aufregende Neuigkeiten auf dem Laufenden zu bleiben.

Jo sagt: "Die Leute sehen es als egoistisch an, nach so vielen Misserfolgen weiterzumachen, und deshalb ist es ein schwieriges Thema - die Leute verstehen einfach nicht, warum ich es tun würde."

Jo sagte, dass eines der schwierigsten Dinge beim Weitermachen darin bestand, über den Tribut nachzudenken, den es für ihren Ehemann hatte.

ivfbabblenet

Einen Kommentar hinzufügen